Sieben Streifenwagen in C/C stillgelegt

Die Polizeibehörde der Policia Local von Santa Cruz hat mit sofortiger Wirkung sieben ihrer Streifenwagen stillgelegt und Ermittlungen gegen die Firma Magnitel eingeleitet, weil die eingebauten Trennwände zwischen Fahrer und Rückbank in den Fahrzeugen keine Zulassung haben. Die Fahrzeuge wurden beim ITV ohne die Trennwände vorgeführt, um eine neue Plakette zu erhalten, danach, so ein Prüfer des ITV in El Rosario, hätte man die Trennwände wieder eingebaut. Der Vorfall wurde bei der Polizeigewerkschaft gemeldet und die Fahrzeuge daraufhin sofort stillgelegt, bis die Trennwände von einem Sachverständigen verifiziert worden sind. (DIA 23/03/14)

Previous erneut schwerer Busunfall auf GC
Next "Nebelwasser" wird vermarktet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Toller Erfolg des verkaufsoffenen Sonntags in Santa Cruz

Toller Erfolg des verkaufsoffenen Sonntags in Santa Cruz   Der erste verkaufsoffene Sonntag in Santa Cruz war ein voller Erfolg. Laut dem Stadtrat für Stadtentwicklung bevölkerten gut 50000 Personen die

Erste Gefängnisstrafe für Tiermisshandlung

[dda-sx].Das Strafgericht von Santa Cruz hat einen 80-jährigen Mann aus Guimar zu einer Gefängnisstrafe von 3 Monaten und einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt, weil dieser im Jahr 2007 einen

Sanktionen gegen Eltern von betrunkenen Kindern

Die Regierung in Madrid plant offenbar, dass Elrtern, deren Kinder wegen “Komasaufen” in Krankenhäuser eingeliefert werden, mit Strafen wegen Verletzung der Aufsichtspflicht zur Rechenschaft gezogen werden. Diese Maßnahmen sind Bestandteil

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    März 26, 17:41 Reply

    Ehrlich, wie konnten die nur so dumm sein???

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar