Budget für Brandschutz sank seit 2008 um 80%

[ede-sx] Die Kanarenregierung hat die Haushaktmittel für Feuerschutzmaßnahmen im Zeitraum von 2008 bis 2012 um insgesamt 25 Millionen Euro gekürzt. Ausgenommen von den drastischen Kürzungen sind lediglich die „Parques Naturales“ oder Nationalparks wie der Teide, bei denen die Zuwendungen fast

identisch blieben. Das bedeutet natürlich auch, dass Feuerschutzmaßnahmen für Nicht-Nationalparks die Mittelreduzierung alleine verkraften müssen und entsprechen weniger für Profilaxe bleibt..

Previous Drastischer Anstieg der Armut in Arona
Next Dramatische Situation für die Landwirte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nigerianische Betrügerbande aufgeflogen

[loe–sx] Die Polizei von Adeje hat eine Nigerianerin als mutmaßliches Mitglied einer Betrügerbande festgenommen, die in mehreren Geschäften der Juwelierkette „Te Quiero“ mittels gefälschter Ausweise und Kreditkarten Schmuck im

Drastische Zunahme der Einbrüche in Haushalte

[ede-sx] In den ersten 6 Monaten des Jahres haben sich die Haus- und Wohnungseinbrüche auf den Kanaren fast verdoppelt. Insgesamt wurden über 2.000 Delikte dieser Kategorie registriert. Allein in den

Städtischer Architekt von Moya auf GC verhaftet

Der Stadt-Architekt von Moya auf GC ist heute wegen des Verdachts des Betruges, Fälschung  und “Mauscheleien” bei der Bauordnung verhaftet worden. Auch 2 seiner Kollegen wurden festgenommen. Der Bürgermeister von

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar