Schwerer Verkehrsunfall in Santa Cruz

46603 1447534558 1000051 - nachrichten - Schwerer Verkehrsunfall in Santa CruzAm Samstagnachmittag ereignete sich gegen 17 Uhr im Bereich des Übergangs von der Autobahn TF-5 zur Avenida Tres de Mayo in Santa Cruz de Tenerife ein Verkehrsunfall, bei dem der 81-jährige PKW-Fahrer schwer verletzt wurde.

Nachdem er von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit wurde, musste er aufgrund schwerwiegender Brust- und Halsverletzungen in das Hospital Universitario Ntra. Señora de La Candelaria gebracht werden. Die örtliche Polizei regelte den Verkehr an der Unfallstelle, da sich ein langer Stau gebildet hatte.

Quelle: Kanarenexpress

Previous Wetterprognose für Sonntag 14.11.2015
Next Mord an junger Studentin erschüttert Las Palmas de Gran Canaria

Das könnte Ihnen auch gefallen

Dicker Fisch der Drogenmafia ins Netz gegangen

In Zusammenarbeit mit der DEA und anderen internationalen Behörden aus Kolumbien und Panama hat die Guardia Civil in Adeje einen Kolumbianer festnehmen können, der Mitglied eines Drogen-Clans in Kolumbien ist.

Santander schluckt Banesto und Banif

Die Bankengruppe Santander hat angekündigt, mit ihren Filialen Banesto und Banif zu fusionieren und damit 520 Millionen Euro einzusparen. Dafür sollen 700 Filialen der beiden „geschluckten“ Banken geschlossen werden. Auch

Arbeitslose sollen bei Aufräumarbeiten Waldbränden helfen

[ede-sx/red].Die Nationalregierung hat ein Gesetz beschlossen, womit Arbeitslose mit noch laufender Arbeitslosenhilfe zur Beiseitigung der Brandschäden in den Wäldern eingesetzt werden können. Der Brandeinsatz von Unterstützungsbeziehern sei “optional”, nicht “obligatorisch”.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar