Schwere Schäden an der Fahrbahn des neuen Busbahnhofs in La Laguna

[edesx] Der erst im letzten Jahr eröffnete Busbahnhof von La Laguna weist eine starke Beschädigung der Fahrbahn auf, weil dort scheinbar Asphalt verwendet wurde, der nicht für die Belastung durch die Busse

ausgelegt ist. Inzwischen müssen die Busfahrer schon einen regelrechten Slalomlauf veranstalten, um den bis zu 2m großen und 10cm tiefen Löchern in dem Belag auszuweichen. Ein Sprecher des Busunternehmens TITSA teilte mit, dass sie das Problem schon vor 7 Monaten dem Cabildo geschildert hätten, bis jetzt aber lediglich Flicken auf dem Belag vergossen wurden, die auch nach kurzer Zeit wieder zerstört seien. Nach Meinung der TITSA müsste die komplette Fahrbahn mit Materialien saniert werden, die den Belastungen durch die Busse dauerhaft standhalten. Es sei nicht auszuschließen, dass durch die Löcher auch die im Untergeschoss befindlichen Parkplätze und die Aufenthaltsräume der Busfahrer durch einfließenden Regen beschädigt würden. Das Cabildo hat nun angekündigt, an mehreren Stellen Versuche mit einem Spezial-Zement zu starten, sobald es die klimatischen Bedingungen zulassen würden.  {jcomments on}

Previous Makaber: Verbrennung von menschlichen Körperteilen unter freien Himmel
Next Teneriffa: 8,3% weniger Touristen

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Franzosen am Teide Nationalpark gerettet

Drei Franzosen, die gestern Abend gegen 21:00 einen Notruf abgesetzt hatten, weil sich sich im Nationalpark Teide verlaufen hatten, konnten gegen 01:00 in der Nacht lokalisiert werden.Die Einsatzkräfte der Feuerwehr,

Zu Fuss auf der Autobahn TF 5

Ein 66-jähriger Mann, der zuvor seine freiwillige Entlassung aus dem Universitätskrankenhaus Candelaria erwirkt hatte, hat Sonntag Mittag dafür gesorgt, dass die Autobahn Richtung La Laguna gesperrt werden musste. Die von

Radfahrer in La Laguna tödlich verunglückt

Ein 43-jähriger Radfahrer erlitt heute Mittag auf dem Camino San Miguel de Geneto in La Laguna tödliche Verletzungen, nachdem er gestürzt war und anschließend von einem LKW überfahren wurde.Die sofort

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar