Schwer verletzter Landwirt in Buenavista

Beim Arbeiten mit einer motorbetriebenen Motorfräse, einem sogenannten Motocultor, erlitt heute ein 52-jähriger Mann in El Palmar lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 17:20 ging ein Notruf bei der Notrufzentrale ein, die eintreffende Ambulanz erkannte aber, dass aufgrund der Verletzungen, tiefe Schnittwunden an den Beinen, ein Rettungshubschrauber von Nöten sei, der den Mann dann ins Krankenhaus ausflog. 

Previous Es geht weiter auf dem Autobahnring
Next Bankia verurteilt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gofio Made in Germany

Aufgrund der großen Nachfrage nach Gofio, eigentlich tipico canario, werden inzwischen fast alle Zutaten zur Herstellung aus dem Ausland importiert, das Getreide stammt aus Frankreich, Deutschland, Argentinien oder sogar aus

Die Mehrzahl junger Canarios bleibt im Hotel Mama

Sechs von zehn Canarios im Alter zwischen 18 und 35 leben noch bei ihren Eltern. Damit liegen die Kanaren neben Ceuta und Melilla an dritter Stelle in Spanien. Die Begründung

Deutsche Wanderin durch Felsen erschlagen

Wieder einmal wurde Leichtsinn zur tödlichen Falle, nach der Deutschen, die in der Höhle in Vallehermoso von Steinen erschlagen wurde, hat es heute eine 26-jährige Deutsche erwischt, die bei dem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar