Schulstart kostet 715 Euro pro Kind

[ede-sx/red].Der Start in das neue Schuljahr kostet die Eltern kanarischer Schüler in diesem Jahr durchschnittlich 715 Euro, damit sind die Kanaren aber immer noch an zweitletzter Stelle in Spanien, lediglich in La Rioja kostet der Schulstart “nur” 615 Euro. In allen anderen Regionen belaufen sich die Kosten auf bis zu 1060 Euro pro Kind. Aufgrund

der angespannten finanziellen Situation in vielen Familien und der stark eingeschränkten Subventionen fällt es vielen Eltern immer schwerer, diese Summen aufzubringen. Das ist für die Eltern in Deutschland kaum vorstellbar, denn dort kosten nur die Privatschulen. Einschreibgebühren, Schulgeld, Schulkleidung und Schultransport sind für Primarschulen kostenlos. 

Previous Autos für den Spielfilm „The Fast and The Furious“ auf Teneriffa eingetroffen.
Next Gravierende Probleme im Busbahnhof von Santa Cruz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Strom teurer

[loe-sx].Ab dem Abrechnungsmonat August bis zum Jahresende 2012 zahlen die Verbraucher 8 Euro monatlich mehr für ihre Stromrechnung. Es handelt sich dabei um die nachträgliche Erhebung für

Madrid ändert Hypothekengesetz

Als Reaktion auf das Urteil des europäischen Gerichtshofes, dass die jetzige Regelung gegen EU-Recht verstößt, hat die Regierung angekündigt, dass es zukünftig Zwangsräumungen erst geben wird, wenn 3x die Hypotheken-Raten

Mehr als 2000 Anzeigen gegen Umweltsünder

Die SEPRONA (Servicio de Protección de la Naturaleza de la Guardia Civil ) die Umweltschutzabteilung der Guardia Civil, hat im vergangenen jahr 2.003 Anzeigen wegen Umweltschädigung bearbeitet. Die meisten dieser

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar