Teneriffa: Schülerin erleidet Herzinfarkt

Eine 10-jährige Schülerin ist gestern an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, nachdem sie beim Schulunterricht im Colegio Martin Luther King in der Gemeinde San Miguel ohnmächtig wurde. Sofort eingeleitete Herzmassagen der Lehrer, die bemerkten, dass sie fast keinen Puls mehr hatte und auch Verlegung mit meinem Rettungshubschrauber in die Uniklinik brachten keinen Erfolg, das Mädchen wieder zu beleben. Sie verstarb am Nachmittag gegen 16:46 im HUC. (LAP 06/02/14)

Previous Rumänische Banden im Süden von Teneriffa
Next Teneriffa: Polizist rettet Urlauberin aus dem Wasser

Das könnte Ihnen auch gefallen

TITSA-Mitarbeiter streiken

[dda-sx].Die Angestellten der TITSA haben einen Streik ausgerufen, der am heutigen Montag, sowie am 26. und 28. September durchgeführt werden soll. Es ist demzufolge mit

Vater rettet sein Baby durch Mund-zu-Mund-Beatmung

Ein Mann auf Gran Canaria hat seiner 8 Tage alten Tochter durch Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben gerettet. Nachdem er bei dem Notruf angerufen hatte, dass seine Tochter nicht mehr atmen würde,

Badetag für Blindenhunde

Am heutigen Samstag durften die Begleithunde für Blinde mal ihren Job an den Nagel hängen und einfach nur Hund sein. In Zusammenarbeit mit der Asociación de Usuarios de Perros Guía de

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar