Das üble Ende einer Internet-Bekanntschaft

[ede-sx].In Santa Cruz wurde ein 37-jähriger Mann von der Polizei festgenommen, nachdem ihn eine Frau wegen Vergewaltigung angezeigt hatte. Die 34-jährige Frau lernte den 37-Jährigen über das Internet kennen

und wurde von ihm in seine Wohnung in der Nähe des “Victor-Kinos” eingeladen, wo er sie augenblicklich überwältigte, mit Handschellen fesselte und vergewaltigte. Danach warf er die Frau aus der Wohnung, welche sofort die Polizei über den Vorfall verständigte. Die Frau wurde im Hospital Candelaria untersucht und die Vergewaltigung wurde bestätigt. Laut Auskunft der Polizei hat der Mann schon mehrere Verhaftungen wegen Gewalttätigkeit auf seinem Konto.   

Previous Endgültige Schließung der Skandal-Klinik im Süden Teneriffas
Next Luxushotel auf La Palma

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weiterhin Schwelbrände auf La Gomera

[dda-sx].Immer noch schwelen auf La Gomera an nicht zugänglichen Stellen, z.B. Barrancos wie in Los Gallos, etliche Wurzeln der vom Feuer im August betroffenen Bäume. Das Feuer im Untergrund bleibt

La Gomera: 71 Millionen Euro Schäden durch Brände

[ede-sx] Das Feuer auf La Gomera hat nach Schätzungen des gomerischen Cabildo Schäden in Höhe von 71 Millionen Euro verursacht. In der Summe sind außer den unmittelbaren Restaurierungskosten für die

“Stern-Regen” am Wochenende

Vom heutigen Sonntag mit Höhepunkt am Dienstag kann an am nächtlichen Himmel ein wahres Spektakel beobachten. Dann werden durch den Meteoritenschauer der Delta Aquariden pro Stunde gut 20-30 Sternschnuppen mit bloßem Auge

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar