Teneriffa: Schon 151 Behandlungen im Karnevals-Hospital

Schon am ersten Tag der Aktivitäten des Straßenkarnevals mussten im “Feldlazarett” des Roten Kreuze 151 Personen ärztlich versorgt werden.69 Personen hatten Probleme im Zusammenhang mit Alkoholmissbrauch, 18 wegen anderer Drogen.Auch 12 Minderjährige im Alter von 14-17 Jahren mussten wegen alkoholischer Exzesse behandelt werden. Ein Mann im Alter von 35 Jahren erlitt einen Herzstillstand und konnte trotz 40 Minuten andauernder Wiederbelebungsmaßnahmen nicht gerettet werden. (LAP 03/03/14)

Previous Teneriffa: Chaos beim ersten Straßenumzug des Karnevals
Next Fremdsprachen Mangelware

Das könnte Ihnen auch gefallen

Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos  sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Helfer bargen am Freitagmorgen die Leiche einer Frau, nachdem sie bereits am Vortag eine tote Frau in

Wohnungen 46% zu teuer

Obwohl man annehmen könnte, dass durch die Immobilienblase sehr viel günstige Wohnungen verfügbar sein müssten, ist dies nicht der Fall. Im Gegenteil, die Preise bewegen sich noch immer auf dem

Wetterprognose für Montag 15.11.2015

Am Montag wird es allgemein klar oder leicht bewölkt. Mit Calima ist nicht mehr zu rechnen. Teils leichter Wind kommt aus östlicher Richtung. Die Temperaturen können etwas fallen. In den

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar