Santa Cruz: Einsturz des Daches vom Busbahnhof weiterhin unklar

Der Grund für den Einsturz des Dachs vom Busbahnhof in Santa Cruz vom Dezember 2011 bleibt vermutlich weiterhin ungeklärt. Die mit der Untersuchung beauftragten Experten konnten bisher keinen plausiblen Grund erkennen, warum weite Teile des Dachverblendung komplett heruntergefallen waren.Es wird – bisher unbestätigt – vermutet, dass Teile des Dachverblendung nicht richtig fixiert waren, sich deshalb gelöst haben könnten und in einer Art Dominoeffekt andere Teile mit heruntergerissen haben..

Previous Die Mehrzahl junger Canarios bleibt im Hotel Mama
Next Bei Einnahmen aus Tourismus liegen die Kanaren mit vorn

Das könnte Ihnen auch gefallen

Teneriffa: Bürgerprogramm fürs Smartphone in La Laguna

Als erste Gemeinde der Kanaren bietet  La Laguna ab sofort ein Programm für Smartphones an, mit dessen Hilfe die Bewohner Störungen, Baustellen, Unfälle oder Unregelmäßigkeiten in der Gemeinde melden können.Das Progamm heisst

Erster Hundestrand auf Teneriffa eröffnet

Mit der Freigabe des El Puertito-Strands in Güimar haben die Kanarischen Inseln nun 2 Strände, an denen offiziell Hunde erlaubt sind.Im Mai wurde schon ein Strand auf Gran Canaria für

Familie auf GC versteckt 15 Jahre lang ihren Sohn

Die Gruppe für Minderjährige und Familie (GRUMEF) der Kanarischen Polizei hat auf Gran Canaria eine Familie ausfindig gemacht, die ihren inzwischen 15 Jahre alten Sohn weder beim Zivilregister eingetragen, noch

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar