Santa Cruz: Einsturz des Daches vom Busbahnhof weiterhin unklar

Der Grund für den Einsturz des Dachs vom Busbahnhof in Santa Cruz vom Dezember 2011 bleibt vermutlich weiterhin ungeklärt. Die mit der Untersuchung beauftragten Experten konnten bisher keinen plausiblen Grund erkennen, warum weite Teile des Dachverblendung komplett heruntergefallen waren.Es wird – bisher unbestätigt – vermutet, dass Teile des Dachverblendung nicht richtig fixiert waren, sich deshalb gelöst haben könnten und in einer Art Dominoeffekt andere Teile mit heruntergerissen haben..

Previous Die Mehrzahl junger Canarios bleibt im Hotel Mama
Next Bei Einnahmen aus Tourismus liegen die Kanaren mit vorn

Das könnte Ihnen auch gefallen

Skateboardfahrer in Los Abrigos getötet

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist vergangene Nacht ein Skateboardfahrer in Los Abrigos tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr gegen Mitternacht mit seinem Skateboard auf der TF 65 bei

Neue Regeln beim Heiraten und bei der Scheidung

Der Justizminister von Spanien Alberto Ruiz-Gallardón hat bekanntgeben, dass zukünftig Eheschließungen und Scheidungen in Spanien beim Notar “erledigt” werden können. Damit ändert sich der Codigo Civil, der das bisher regelte,

Arona verliert 3 Auszeichnungen für Strandqualität

Die Gemeinde Arona erhält in dieser Saison keine „Blaue Fahne“ für die Strände Los Cristanos, El Camison und Las Vistas. Grund ist nicht eine mangelnde Sauberkeit der Strände, sondern die

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar