Ryanair führt feste Sitzplätze auf allen Flügen ein

Ab 1. Februar 2014 wird Ryanair alle Flüge mit festen Sitzplätzen operieren. Kunden haben ab von nun an die Möglichkeit, ihre gewünschten Plätze im Voraus zu wählen.

Hierbei werden folgende Preiskategierien eingeführt:
Premium Sitzplatz – Reihe 1-5, 16 und 17 oder 32 und 33 sind gegen eine Gebühr von 10€ zu bekommen und sollen mehr Beinfreiheit und ein schnelleres Einsteigen (Priority Check-In) ermöglichen. 
Standard Sitzplatz – Reihe 6-15 und 18-31 bekommt man gegen eine Gebühr von 5€.  Gegen einen Aufpreis von 2Euro kann der “Priority Check-In” hinzugebucht werden.
Alle restlichen Sitzeplätze werden frei und kostenlos vergeben.

Previous Neun Restaurant auf Teneriffa unter den besten 100 in Spanien
Next Katze aus Fuerteventura in Schottland entdeckt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Leichtes Aufatmen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Zahlen der Arbeitslosen auf den Kanaren waren mit 1,42% weniger Arbeitslosen im Dezember leicht rückläufig, was einem Rückgang um 4117 Personen entspricht. Das bedeutet das „beste“ Ergebnis seit 2005.

Deutscher Wanderer in Guia de Isora gerettet

Der seit mehr als 40 Stunden als vermisst gemeldete deutsche Wanderer, der in der Gemeinde Guia de Isora verschwunden war, wurde heute morgen von den Suchkräften gefunden und mittels Hubschrauber

Riesen-Fettnapf für den japanischen Finanzminister

Der Japanische Finanzminister Taro Aso hat für eine Welle der Empörung in Japan gesorgt, nachdem er in einer Parteiversammlung gesagt hatte, die alten Bewohner Japans sollten sich mit dem Sterben

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. aurora
    Februar 01, 12:05 Reply

    Naja, die Reihen 1, 2, 32 und 33 finde ich nun nicht so dolle, denn dort tummeln sich immer die Klogänger. Da pfeife ich lieber auf die Beinfreiheit der Reihe 1, auch wenn sie beim “SeatGuru” für gut befunden wird:

    [url=http://www.seatguru.com/airlines/Ryanair/Ryanair_Boeing_737-800.php]SeatGuru Ryanair[/url]
    .

    Einen Zuschlag würde ich dort mit Sicherheit nicht zahlen.

  2. samarimix
    Februar 01, 14:30 Reply

    Solange ich es schaffe, einen Fensterplatz zu ergattern, ist mir das schnurzpiepegal, da ich sowieso direkt nach dem Starten in einen komatösen Schlaf falle, da wäre Mitte oder sogar Gang hinderlich, wenn die Sitznachbarn alle 15 Minuten aufs Klo müssen.

Hinterlasse einen Kommentar