Rumänen beim Diebstahl von Kleidung erwischt

Die Polizei von Santa Cruz hat eine Frau und 2 Männer rumänischer Herkunft verhaftet, die schon fast professionell Kleidung in Geschäften von Santa Cruz gestohlen hatten und diese dann per Post nach Rumänien verschickten. Mittels einer präparierten Tasche, welche Schutz vor der Aktivierung der Alarmanlage in den Geschäften bot, gelang des den Dieben, die Kleidungsstücke unbemerkt aus den Geschäften zu schaffen und nach dem Entfernen der Sicherheitsetiketten diese in Paketen nach Rumänien zu verschicken. In der Wohnung der schon polizeibekannten Diebesbande wurden noch 6 fertige Pakete mit Kleidung im Wert von gut 12.000 Euro entdeckt. (DIA 05/11/13)

Previous Rettungsschwimmer seit über einem Jahr ohne Bezahlung.
Next 1360000 Euro für Zugprojekte in Teneriffa und Gran Canaria

Das könnte Ihnen auch gefallen

Teneriffas Berufsfeuerwehr wird reduziert

Es brennt vermutlich zu selten auf Teneriffa. Wird deswegen die Berufsfeuerwehr reduziert? Da war doch noch nicht lange Etwas? Aber das Feuer ist ja schon gelöscht! Ab Oktober werden es

112 als Programm fürs Smartphone

Die Fundación Free Emergency Services (Fress) hat ein Programm für Smartphones vorgestellt, die mittels Druck auf den “Panic” Knopf die Notdienste alarmieren kann. Vorteil des Systems ist eine sofortige Lokalisierung des

Ermittlungen gegen einen Bankchef

Die Polizei von La Laguna hat gegen einen Bankdirektor Ermittlungen aufgenommen, weil dieser sich geweigert hat, einer Kundin die offiziellen Beschwerdeblätter (hojas oficiales de la Oficina Municipal de Información al

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar