Riesige Marihuana-Plantage in Spanien entdeckt.

Die Polizei hat in Esparragal bei Murcia auf einer Finca eine Rekord-Marihuana-Plantage entdeckt, gut getarnt auf normal landwirtschaftlich genutzter Fläche und untergebracht in vier großen Gewächshäusern. Auf gut 5000qm standen dort ca. 14000 Pflanzen in Reih und Glied, die größte jemals in Spanien entdeckte Anbaufläche.   Die festgenommenen Betreiber, 2 Spanier und 3 Marokkaner, erwiesen sich als wahre Experten auf dem Gebiet der Zucht, so waren die Aufgaben klar getrennt zwischen Zucht und Kreuzungen verschiedener Sorten, um möglichst hohe THC-Werte zu erzielen, dem Trocknen der Blätter und der Kommerzialisierung.   Die Polizei kam der Plantage, weit abseits von möglichen Augenzeugen gelegen, nur auf die Schliche, weil sie einen Einbruch in der Nähe untersuchte und so zufällig die Marihuana-Plantagen entdeckte. Neben den Pflanzen konfiszierte die Polizei auch Wetterstationen, Alarmanlagen, Generatoren und Gerätschaften zu Manipulation des Marihuanas. Die Einbrecher, nach denen eigentlich gesucht wurde, gingen ihnen auch ins Netz. 

Previous Babyleiche auf der Müllkippe
Next Das Millionengeschäft mit den Schulbüchern

Das könnte Ihnen auch gefallen

2.400 Tote durch Rauchen im Jahr auf den Kanaren

Auf den Kanarischen Inseln sterben jährlich 2400 Personen an den Folgen von Tabakkonsum Das entspricht dem Absturz eines vollbesetzten Flugzeuges alle 10 Tage. In ganz Spanien sterben jährlich 53.000 Leute

Teneriffa: Bürgerprogramm fürs Smartphone in La Laguna

Als erste Gemeinde der Kanaren bietet  La Laguna ab sofort ein Programm für Smartphones an, mit dessen Hilfe die Bewohner Störungen, Baustellen, Unfälle oder Unregelmäßigkeiten in der Gemeinde melden können.Das Progamm heisst

Helikopter rettet Deutsche im Teide-Nationalpark

 Ein Hubschrauber des Kanarischen Rettungswesens hat gestern eine 62-jährige Deutsche retten müssen, die sich auf einer Wanderung im Teide-Nationalpark wohl verirrt hatte und gegen 13:30 Uhr telefonisch um Hilfe gerufen

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Birner
    August 28, 12:14 Reply

    Immer auf die einfachen, schwer arbeitenden Landwirte losgehen!
    Haben sie wenigstens EU Förderung bekommen?

  2. samarimix
    August 28, 13:30 Reply

    Gut, dass da kein Feuer ausgebrochen ist….

    [video width=425 height=344 type=youtube]4Ph4aBjFAcQ[/video]

    So much smoke hihihihihihihi

    :woohoo:

  3. heiwak
    August 28, 13:37 Reply

    Was wieder der Beweis ist: :woohoo: kiffen macht glücklich :woohoo:

Hinterlasse einen Kommentar