Residenten-Rabatt nicht für teure Flüge

[edesx] Das Ministerium für Entwicklung, zuständig für die Bezuschussung der Ticketpreise für Residente der Kanaren, Balearen sowie Ceuta/Melilla hat beschlossen, dass die 50% Ermäßigung

ab 2013 nur noch für die Durchschnittspreise der Flugtickets geleistet wird, so wäre es nicht mehr möglich, auch für Flüge, die 600 Euro kosten, den Rabatt zu bekommen, wenn man mit anderen Gesellschaften die gleiche Route auch für 110 Euro buchen könnte.    {jcomments on}

Previous Schäuble: Spanien braucht kein Geld aus dem Rettungs-Fond
Next Theatro Chico: Da ist der Wurm drin ...

Das könnte Ihnen auch gefallen

Erste Stadträtin mit Down Syndrom

Ángela Bachiller, 30 Jahre alt, zählt die Stunden, bis sie Geschichte schreiben wird in Spanien. Die junge Frau wird am kommenden Montag die erste Stadträtin in ganz Spanien mit Down

42-jährige Frau beim “Fensterln” abgestürzt

Eine 42 Jahre alte Frau ist gestern, beim Versuch über ein Fenster in ihre Wohnung im 2. Stockwerk einer Wohnanlage in Los Cristianos zu gelangen, abgestürzt und zog sich dabei

Kreuzfahreransturm im Oktober

Goldener Oktober für den Hafen von Santa Cruz. Laut Info der Hafenverwaltung kommen im Oktober insgesamt 23 Kreuzfahrtschiffe in den Hafen. Damit werden insgesamt 47.600 Touristen 17.020 Besatzungsmitglieder im Hafen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar