Residenten-Rabatt nicht für teure Flüge

[edesx] Das Ministerium für Entwicklung, zuständig für die Bezuschussung der Ticketpreise für Residente der Kanaren, Balearen sowie Ceuta/Melilla hat beschlossen, dass die 50% Ermäßigung

ab 2013 nur noch für die Durchschnittspreise der Flugtickets geleistet wird, so wäre es nicht mehr möglich, auch für Flüge, die 600 Euro kosten, den Rabatt zu bekommen, wenn man mit anderen Gesellschaften die gleiche Route auch für 110 Euro buchen könnte.    {jcomments on}

Previous Schäuble: Spanien braucht kein Geld aus dem Rettungs-Fond
Next Theatro Chico: Da ist der Wurm drin ...

Das könnte Ihnen auch gefallen

Las Chafiras: Einbruch im Hiperdino Supermarkt

[ede–sx] Bei einem nächtlichen Einbruch in den Hiperdino in Las Chafiras verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufbrechen der Außenmauer Zutritt zu den Büroräumen des Supermarktes und erbeuteten einen Tresor, über dessen Inhalt bisher

Ebola überwunden

Teresa Romera, spanische Krankenpflegerin. welche im Krankenkaus in Madrid, nach einer Ebola Infektion behandelt wurde, ist inzwischen wieder Gesund. Die Viruserkrankung wurde besiegt und ist inzwischen nicht mehr ansteckend. Der Krankenpfleger

3-fach Mord in Guia de Isora

Ein Mann hat heute in Pierda Hincada bei Guia de Isora seine Schwiegereltern und seinen Sohn ermordet. Die Polizei bestätigte die Festnahme des Mannes und untersucht die Ereignisse.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar