Rekordniederschläge im November

Die Kanaren hatten laut AEMET einen Rekord-Monat November, was die Regenmenge betrifft. Lediglich der November 1989 hatte mit 210mm höhere Werte als der vergange November mit 120mm. Auch was die Anzahl der Tage mit Niederschlägen betrifft, verzeichnete der Wetterdienst lediglich im Jahr 1949 und 1979 ähnliche Werte, mit 16 Tagen Regen war der Monat also ein Segen für die ausgedörrte Insel.{jcomments on}  

Previous San Miguel de Abona spart 200000 Euro ein
Next Iberia stellt ab Januar Flüge zu verschiedenen Zielen ein.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Neue Fotos braucht die Insel

Die der Regierung zugehörige Firma Promotur, verantwortlich für die Werbekampagne “Islas Canarias” hat einen Vertrag mit dem international angesehenen Profifotografen Saúl Santos Díaz aus La Palma abgeschlossen, um eine Fotoserie

Glasfaser Ausbau von Telefonica

Telefonica hat heute seine Pläne zur Expansion der Glasfaserverbindung auf Teneriffa vorgestellt. Demnach sollen in diesem Jahr 235.000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Außerdem will Telefoncia Niederlassungen in Candelaria, El

Fast 50000 Spanier arbeiten in Deutschland.

Mit einer Gesamtzahl von fast 50000 Spaniern, die Arbeit in Deutschland gefunden haben, liegt die Zahl um fast 16% über der des Vorjahres. Lediglich aus Polen und andern Osteuropäischen Ländern,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar