Schwarzes Wochenende für Motorradfahrer

[dda-sx].Nach insgesamt sieben Verletzten in verschiedenen Unfällen, gab es gestern leider auch ein Todesopfer auf La Palma. Wie die bisherigen Untersuchen ergaben, kollidierte gestern gegen 12:40h auf der LP1 bei Puntagorda ein 24-jähriger Motorradfahrer mit einem anderen Motorrad, welches von seinem

Freund gefahren wurde. Bei dem Unfall wurden noch ein weiterer Motorradfahrer sowie sein Sozius verletzt, die ebenfalls mit dem Verunglückten kollidierten.  Während die 3 anderen Beteiligten lediglich verletzt wurden, kam für den 24-jährigen trotzt versuchter Reanimierung jede Hilfe zu spät. Erste Ermittlungen der Polizei weisen darauf hin, dass sich die Beteiligten ein illegales Rennen geliefert hatten.

Previous Katastrophen-Schutzplan für Anaga
Next Flohplage in La Laguna

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nun auch La Orotava: Feuer in der Caldera

 [red] Innerhalb von 24 Stunden ist der dritte Brandausbruch auf Teneriffa zu verzeichnen. Der Brandort befinde sich an der Waldpiste Choza de Chimoche zur Caldera in der Nähe von Aguamansa.

Schweizer Seniorin auf Gran Canaria vermisst

Die Polizei auf Gran Canaria hat sich heute mit einem Foto einer Vermissten Seniorin aus der Schweiz an die Öfentlichkeit gewandt.http://www.diariodeavisos.com/wp-content/uploads/2012/07/desaparecida-gran-canaria-300×225.jpg Vermisst: Klara Bont aus der SchweizSeit dem 16 Juli,

Geplatzer Reifen legt Flughafen Teneriffa Süd lahm

Zwei geplatzte Reifen eines Flugzeuges der Fluggesellschaft Norwegian legte am gestrigen Morgen den Flughafen Teneriffa Süd für ein paar Stunden lahm. Die Maschine mit dem Zielort Berlin Platze der Doppelreifen auf der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar