Schwarzes Wochenende für Motorradfahrer

[dda-sx].Nach insgesamt sieben Verletzten in verschiedenen Unfällen, gab es gestern leider auch ein Todesopfer auf La Palma. Wie die bisherigen Untersuchen ergaben, kollidierte gestern gegen 12:40h auf der LP1 bei Puntagorda ein 24-jähriger Motorradfahrer mit einem anderen Motorrad, welches von seinem

Freund gefahren wurde. Bei dem Unfall wurden noch ein weiterer Motorradfahrer sowie sein Sozius verletzt, die ebenfalls mit dem Verunglückten kollidierten.  Während die 3 anderen Beteiligten lediglich verletzt wurden, kam für den 24-jährigen trotzt versuchter Reanimierung jede Hilfe zu spät. Erste Ermittlungen der Polizei weisen darauf hin, dass sich die Beteiligten ein illegales Rennen geliefert hatten.

Previous Katastrophen-Schutzplan für Anaga
Next Flohplage in La Laguna

Das könnte Ihnen auch gefallen

778.000 Euro für Mobilfunk im Gobierno de Canarias in 8 Monaten

[ede-sx].Die Kanarische Regierung hat im Jahr 2012 bis einschließlich August ein Mobilfunkvolumen im Wert von 778.626,76 Euro verursacht. Darin enthalten sind allerdings auch Anrufe von Arztzentren zur

Chef der Modekette Zara ist drittreichster Mann der Welt

Der Chef der Modekette ZARA, Amancio Ortega ist nun mit einem Vermögen von 38 Milliarden Euro auf den dritten Platz der Reichsten vorgedrungen. Dies wurde heute von Nachrichtensender Bloomberg bekanntgegeben

Der Autobahnring, “Die unendliche Geschichte”

Kein Geld, das ist momentan das Totschlagargument zum Thema “Wann wird der Autobahnring fertig?” Sollte eigentlich 18 Millionen Euro für den Weiterbau im Haushaltsplan freigegeben werden, so sind es in

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar