Puerto de la Cruz: Skandal bei der Fiesta del Carmen

Die Fiesta Embarcación de Virgen del Carmen vom Dienstag dieser Woche in Puerto de La Cruz hatte ihren Skandal. Der Umhang der Figur der Schutzpatronin wurde von einigen Vandalen zerrissen. Zusätzlich wurden der Vorsitzende der Fischerei-Kooperative und die Träger der Statue massiv bedroht.Einige vermutlich volltrunkene Jugendliche habe auf der Plaza del Charco den Verlauf der Prozession behindert, so dass der Umzug verkürzt und unter Polizeischutz über eine alternative Strecke geführt werden musste. Dies gab der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marcos Brito, bekannt. Angeblich hätten die Darüber hinaus kam es zu sexuellen Handlungen von Jugendlichen unter 15 Jahren auf dem Platz vor der Casa de la Aduana (altes Zollhaus). Das Komasaufen vieler Jugendlicher sei die Ursache, wurde erklärt…

Previous Erneut Wetteralarm für die Kanaren
Next Garachico: Fiesta San Roque kurz vor der Absage

Das könnte Ihnen auch gefallen

Spender für die Kathedrale von La Laguna gesucht

Der Bischof von La Laguna hat die Gläubigen aufgerufen, für die Fertigstellung der Kathedrale von La Laguna zu spenden. Die Kosten der Renovierung, die sich schon im Endstadium befinden belaufen

C.D. Tenerife kurz vor dem Aufstieg

Nachdem der Club Deportivo Tenerife (C.D. Tenerife) am letzten Sonntag das Hinspiel in Santa Cruz gegen den CE Hospitalet mit 3:1 gewonnen hat, kann die Mannschaft den morgen ihren Aufstieg

Teneriffa: Deutsche Wanderin in Masca verletzt

Ein Helikopter der GES hat heute Nachmittag eine 75-jährige Wanderin aus dem Barranco von Masca geborgen, nach dem sich sich bei einem Sturz Verletzungen im Gesicht zugezogen hatte. Aufgrund der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar