Proteste in der Türkei gut für Kanarischen Tourismus

Der Präsident der Reiseveranstalter Rafael Gallego hat die Hoteliers der Kanaren aufgefordert, sich auf eine eventuelle “Umbuchungswelle” von Türkeiurlaubern einzurichten, sollten die Unruhen dort noch länger als eine Woche andauern. Einige Bereiche der Türkei melden schon Buchungsrückgänge von 40% und mehr. Er erinnerte daran, dass auch die Unruhen in Nordafrika 2011 dazu geführt hätten, dass 300.000 Urlauber umgebuchten.

Previous Leptospirose durch Ratten
Next Sanktionen gegen Eltern von betrunkenen Kindern

Das könnte Ihnen auch gefallen

Chaos und Ängste in Radazul Bajo

Von der Wasserflut eines Rohrbruchs waren gestern Vormittag vor allem vier Häuser betroffen, aus denen die Guardia Civil vier Personen evakuierte, darunter ein drei Monate altes Baby. Der Rohrbruch betraf

Amerikanische Medizin-Gruppe will 150 Millionen Euro investieren

Die amerikanische Medizin-Gruppe American World Clinics will auf Gran Canaria eine private Klinik hauptsächlich für Urlauber errichten und ist bereit, dafür gut 150 Millionen Euro zu investieren. Die Gruppe unterhält

Teneriffa: Situation am Limit für die Fischer von Puerto

Alarm und Verzweiflung.So definieren die Fischer von Puerto de La Cruz ihre Situation angesichts der Tatsache, dass sie nun schon seit 60 Tagen nicht mehr zum Fischfang auslaufen können.Bedingt durch

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar