Programm für Museumsbesuche

Zwei Studenten der Universtät von La Laguna haben eine App entwickelt, mit der man Infos über alle Aktivitäten der Museen von Teneriffa erhalten kann. Die App, “Museos en Tenerife” bietet neben den Infos zu den aktuellen Ausstellungen auch die Möglichkeit, über bevorstehende Ausstellungen auf dem Laufenden zu bleiben, mit einer Art Newsletter, der einem dann rechtzeitig die Termine neuerer Ausstellung zustellt. Auch bietet die App eine Karte mit dem Wegweiser zum nächsten Museum. Das Programm ist gratis erhältlich für Android im Playstore von Google (DIA 04/02/14)

Previous Über 30.000 Canarios haben 2013 die Inseln verlassen
Next Dreharbeiten im Süden von Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

Granadilla: 45-Jähriger tot aus dem Wasser geborgen

Ein 45 Jahre alter Mann, ist gestern, Sonntag, am Playa de la Tejita im Municipio Granadilla de Abona von einem Rettungsschwimmer aus dem Wasser geholt worden. Der Mann hatte zuvor

Das ewige Hin und Her beim Certificado Empatronamiento

Jetzt ist es amtlich, ab dem 1. September sind alle Residenten verpflichtet, bei Reiseantritt zwischen den Inseln und dem Festland das Certificado de Empatronamiento (Spezielle Ausführung für Viaje (Reise) von

Noch mehr Regen für den Archipel

[dda–sx] Laut AEMET ist die ganze Woche mit moderaten bis starken Regenfällen zu rechnen. Es wurde dementsprechend wieder ein “gelber Alarm” wegen möglichem Starkregen und starkem Wind ausgerufen. Der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar