Profis des CD Tenerife jagten Hai

Profis des CD Tenerife, welcher zur Zeit in der zweiten spanischen Liga verweilt, haben bei einem Training am der Küste jagt auf einen Meerengel (Engelhai) gemacht. Die anwesenden Spieler missbrauchten drei Wochen vor beginn der neuen Saison ihre Trainingszeiten um mit einer Harpune ausgestattet jagt auf dem im Sand verweilenden Hai zu machen.

Entschuldigung der Spieler steht aus

Der Verein hat sich inzwischen via Twitter für die Tat entschuldigt, von den Beteiligten Fussballspielern fehlt bisher eine Reaktion. Inzwischen wurde jedoch auch von seiten der Polizei eine Anzeige vorbereitet, den Spielern droht eine Geldstrafe.

Previous Neue Busse für den Norden Teneriffas
Next Im Winter nonstop mit NIKI nach Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bürgermeisterin schoffiert Senioren

[dda–sx] Die Bürgermeisterin von Barlovento auf La Palma, Vanessa Rodríguez, verwandelt sich jeden Montag für einige Stunden in eine Busfahrerin, die dann aus mehreren Dörfern Senioren abholt,

Teneriffa und La Palma mit Plus den Urlaubern

Während die gesamten Kanaren einen Rückgang der Besucherzahlen um 2,1% verzeichnen mussten, sind auf Teneriffa und La Palma eine Steigerung von 2,9% zu verzeichnen. Alle anderen Inseln des Kanarischen Archipels

Geschützter Honig von Teneriffa

Die EU hat am letzten Dienstag die Bezeichnung „Honig von Teneriffa“ als geschützte Ursprungsbezeichnung deklariert. Somit müssen sowohl die Produktion als auch die Verarbeitung des so bezeichneten Honigs auf Teneriffa

Rohbau-Abriss in Tazacorte?

[ede-sx].Die Staatsanwaltschaft am Landgericht, die zuständige für Vergehen gegen die Umwelt und Raumplanung ist, hat durch die Staatsanwältin Inmaculada Violán in einer Stellungnahme angegeben, dass der

Tödlicher Unfall beim Einsteigen in die eigene Wohnung

[loe-sx] Beim Versuch, an einem Rohr zu ihrer Wohnung im ersten Stock des Hauses zu gelangen, ist vergangene Nacht in Puerto Rico, Gran Canaria, eine 25-jährige Frau aus Norwegen aus

SOS vom Tierheim El Sauzal

Die Aufnahmestation für Hunde der Vereinigung Adepac in El Sauzal Alto gibt sendet nun zum zweiten Mal seit 2012 ein verzweifeltes SOS wegen der prekären Lage in dem Tierheim. Die

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar