Profis des CD Tenerife jagten Hai

Profis des CD Tenerife, welcher zur Zeit in der zweiten spanischen Liga verweilt, haben bei einem Training am der Küste jagt auf einen Meerengel (Engelhai) gemacht. Die anwesenden Spieler missbrauchten drei Wochen vor beginn der neuen Saison ihre Trainingszeiten um mit einer Harpune ausgestattet jagt auf dem im Sand verweilenden Hai zu machen.

Entschuldigung der Spieler steht aus

Der Verein hat sich inzwischen via Twitter für die Tat entschuldigt, von den Beteiligten Fussballspielern fehlt bisher eine Reaktion. Inzwischen wurde jedoch auch von seiten der Polizei eine Anzeige vorbereitet, den Spielern droht eine Geldstrafe.

Previous Neue Busse für den Norden Teneriffas
Next Im Winter nonstop mit NIKI nach Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vater rettet sein Baby durch Mund-zu-Mund-Beatmung

Ein Mann auf Gran Canaria hat seiner 8 Tage alten Tochter durch Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben gerettet. Nachdem er bei dem Notruf angerufen hatte, dass seine Tochter nicht mehr atmen würde,

Kurioser Gerichtsprozess gegen deutsches Ehepaar

Ein deutsches Ehepaar steht im Moment in Girona vor Gericht, weil sie 14 Monate ohne zu bezahlen in einem 4-Sterne Hotel gewohnt hatten, vom 30. März 2009 bis zum 31.

Strom aus Wellenenergie

Vor der Küste von Gran Canaria wird nun ein “Wellengenerator” getestet, der aus der Energie der Wellen Strom erzeugen kann. In dem Gebiet PLOCAN, der Plataforma Oceánica de Canarias, wurde

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar