Profis des CD Tenerife jagten Hai

Profis des CD Tenerife, welcher zur Zeit in der zweiten spanischen Liga verweilt, haben bei einem Training am der Küste jagt auf einen Meerengel (Engelhai) gemacht. Die anwesenden Spieler missbrauchten drei Wochen vor beginn der neuen Saison ihre Trainingszeiten um mit einer Harpune ausgestattet jagt auf dem im Sand verweilenden Hai zu machen.

Entschuldigung der Spieler steht aus

Der Verein hat sich inzwischen via Twitter für die Tat entschuldigt, von den Beteiligten Fussballspielern fehlt bisher eine Reaktion. Inzwischen wurde jedoch auch von seiten der Polizei eine Anzeige vorbereitet, den Spielern droht eine Geldstrafe.

Previous Neue Busse für den Norden Teneriffas
Next Im Winter nonstop mit NIKI nach Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

La Victoria bekommt Bahnhof

Nach langen Verhandlungen ist nun der Entschluss gefasst worden, den zukünftigen „Tren del Norte“ auch in La Victoria Halt machen zu lassen. Dies wurde nun von der Planungsgesellschaft Metropolitano de

Erster Patient mit komplett künstlichem Herzen gestorben

Zwar nicht Teneriffa-spezifisch, aber interessant: In Frankreich ist im Hospital Georges-Pompidou 75 Tage nach der Transplantation des ersten komplett künstlichen Herzens der Patient verstorben. Der 76-jährige Mann litt unter chronischer

Meteoritenschauer bis zum Wochenende

Seit vorgestern Abend und noch bis zum Wochenende kann man nachts aufgrund des Neumonds mit bloßem Auge besonders klar und deutlich den Lyriden-Schauer bewundern. Die Lyriden sind sind schon seit

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar