Gemüse kostet im Handel mehr als das Doppelte des Erzeugerpreises

[dda-sx] Das Verhältnis von Verkaufspreisen zu Erzeugerpreisen von Obst und Gemüse betrugt im August durchschnittlich das 2,2-fache. Noch  größer war die Marge der Händler bei Zuccini und Papaya mit dem Faktor drei. Mangold, grüne Bohnen, rote und grüne Paprika sind nahezu stabil geblieben. Bei Fleisch bezahlt

der Verbraucher im Moment für Rindfleisch ca. das 3,5-fache dessen, was der Erzeuger dafür erhält.. 

Previous Bald neue Auto-Abwrackprämie?
Next Der Drago lebt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Grippeschutzimpfungen auf den Kanaren gestoppt

[dda–sx] Aufgrund der festgestellten Verunreinigung des Impfstoffes der schweizerischen Firma Novartis, der auch auf den Kanaren benutzt wird, hat die Direktorin des Kanarischen Gesundheitsdienstes, Juana María Reyes, den sofortigen Stopp der

Bevölkerungsrückgang auf Teneriffa und La Palma

Während Gran Canaria als einzige Insel im letzten Jahr einen Bevölkerungszuwachs von 1800 Bewohnern verzeichnen konnte, sehen die Zahlen für Teneriffa mit einem Minus von 9800 und La Palma mit

Enttäuschendes Ergebnis des SSV

Einen Rückgang um 40% verzeichnen die Geschäfte in Santa Cruz de Tenerife nach zwei starken Anfangstagen im diesjährigen Sommerschlussverkauf.Damit wurden die Erwartungen in die Kauflust der Konsumenten bei weitem nicht

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar