Polizei in La Mantanza nahezu dienstunfähig

[dda-sx].Der Sprecher der Partido Popular (PP) von La Matanza, Pedro Carrasco, hat sich mit einem dringend Aufruf an das Ayuntamiento von La Matanza gewandt, um darauf aufmerksam zu machen, des es der

Polizei der Gemeinde (Policía Local) nahezu unmöglich sei, den Schutz der Einwohner zu gewährleisten. Seit 18 Monaten fehe ein Computer, wodurch weder die Möglichkeit gegeben sei, sich bei Eurocop einzuloggen, noch in die Gemeindedaten Einsicht zu nehmen. Außerdem befände sich das Büro in einem bedauernswerten Zustand. Ein einziger Warteraum, in dem im Falle einer Anzeige beide Kontrahenten auf die Beamten warten müssten. Zu allem Überfluss sei auch noch Ungeziefer in dem Gebäude.

Die Beamten verfügten nur noch über ein einsatzfähiges Fahrzeug, beim zweiten Streifenwagen fehlen Blaulicht und Sirene. Das einzige Motorrad sei mehr in der Werkstatt, als auf der Straße. Die Beamten, so Carrasco, würden sich seit Jahren über diesen unzumutbaren Zustand beschweren, ohne das es eine Reaktion des Ayuntamientos gäbe. 

Previous Sanidad schließt Erste Hilfe-Zentren
Next Rohbau-Abriss in Tazacorte?

Das könnte Ihnen auch gefallen

49% der spanischen Piloten suchen Jobs im Ausland

49% der Piloten, die bei spanischen Airlines arbeiten oder arbeitslos sind, suchen aufgrund der aussichtslosen Lage auf dem Arbeitsmarkt einen Job im Ausland. Gut 6000 befragte Piloten, welche gut die

Kranke Ziegen im Barranco von Tafuriaste

[dda–sx] Das kanarische Landwirtschaftsministerium hat bestätigt, dass im Barranco von Tafuriaste in der Gemeinde La Orotava etliche Ziegen am Q-Fieber erkrankt seien. Das Einfangen der Tiere innerhalb der nächsten 72h

Chaos und Ängste in Radazul Bajo

Von der Wasserflut eines Rohrbruchs waren gestern Vormittag vor allem vier Häuser betroffen, aus denen die Guardia Civil vier Personen evakuierte, darunter ein drei Monate altes Baby. Der Rohrbruch betraf

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar