Polizei in La Laguna “fängt” Drogendealer au(f Mallorca

Eine nach Teneriffa fehlgeleitete Whatsapp-Nachricht hat dazu geführt, dass auf Mallorca mehrere Drogendealer festgenommen werden konnten. Die Dealer hatten mit einem Kunden Kontakt aufnehmen wollen, landeten aber bei einer Mobilnummer der Polizei von La Laguna. Die Beamten taten dann so, als ob sie an dem Ankauf von Drogen interessiert seien und informierten ihre Kollegen auf Mallorca. Bei der durch die Polizisten von La Laguna inszenierten Übergabe der “Bestellung” konnten die Polizei dann die Dealer von der Policia Nacional in Palma de Mallorca festgenommen werden. Im Auto der vier Dealer, 2 Frauen und 2 Männer mit einschlägigen Vorstrafen, wurden dann Marihuana, Crystal und Kokain sichergestellt. (DIA 09/02/14)

Previous Teneriffa: Bulgarischer Mörder erneut vor Gericht
Next Sicherung der Teno-Straße begonnen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Canelo, der Beschützer von Bajamar

Jedes Dorf hat seine einzigartigen Persönlichkeiten und im Falle von Bajamar ist es Canelo. Dieser Hund lebt nun schon mehr als 15 Jahre in den Straßen des Dorfes. Niemand erinnert

Unser altes Forum – vollkommen neu!

Liebe Mitglieder und Gäste des Teneriffa-Forum.NET, wir freuen uns, das Teneriffa-Forum in neuem Gewand vorstellen zu können. Vorschläge aus der Mitgliederbefragung von Juli 2012 haben ebenso zur jetzigen Gestalt beigetragen,

Zukünftig 80% weniger Guachinches auf Teneriffa

Durch die nun veröffentlichte Anordnung im BOE wird sich nach Meinung der Vereinigung der Kleinunternehmer von  La Orotava die Anzahl der Guachinches von derzeit ca. 500 auf 70 reduzieren, weil etliche Betreiber

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar