Policia Nacional zu Fuss auf Streife

[loe-sx].Der Fahrzeugpark der Policia Nacional von Santa Cruz befindet sich in einem desolaten Zustand. Von den 19 vorhandenen Fahrzeugen sind 8 aktuell nicht einsatzfähig, weil sie defekt

in der Werkstatt standen (August 2012). Alle vier Mannschaftswagen sind davon betroffen. Daher müssen viele Beamte ihre Streife zu Fuss erledigen oder mit dem Fahrrad erledigen. Der Staat hat nun 15.000 Euro zur Verfügung gestellt, um zumindest die kleineren Reparaturen durchführen zu können. In La Laguna ist der Fahrzeugzustand nicht besser. Dort befinden sich von den 11 Fahrzeugen 9 in der Werksstatt. In Puerto de La Cruz sind nur 2 von 4 Fahrzeugen einsatzfähig. In Playa de Las Americas stehen 2 von 7 Fahrzeugen in der Werkstatt, der einzige Mannschaftswagen steht ebenfalls in der Werksstatt.

Previous Anstieg der Zahl Strafgefangener
Next Tod beim Verlassen einer Discothek

Das könnte Ihnen auch gefallen

Certificado de Viaje für Buchungen in Reisebüros noch obligatorisch

Die Kanarische Regierung hat den Reisebüros noch eine Frist bis November eingeräumt, um ihre Buchungssoftware an das Kontrollsystem SARA anzuschließen, welches automatisch die Berechtigung für den Residentenrabatt überprüfen kann. Aus

Krise auch bei Telefonneukäufen

Auch beim Neukauf von Mobiltelefonen macht die Krise nicht halt. So haben sich die Reparaturaufträge bei darauf spezialisierten Firmen im Jahr 2012 verdoppelt, Allein eine Firma aus Madrid reparierte im

Kapverden: Neues Ziel für kanarische Unternehmen

[dda-sx].Die Kapverden mit ihrer jungen Demokratie und der Mehrheit der Bevölkerung unter 25 Jahren entwickeln sich immer mehr zu einem Reiseziel und Sitz für Unternehmen auch

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar