Perfekte Ferrari-Fälschungen aufgeflogen

Der Polizei in Valenicia ist eine Fälschergruppe ins Netz gegangen, die gefälschte Ferraris und Aston Martin Luxuswagen nachgebaut und zu einem Preis von 40.000 verkauft hat. Die Beamten waren erstaunt, mit welcher absoluten Perfektion die Autos nachgebaut worden sind. Die Blechteile wurden mittels Schablonen nachgefertigt, andere Teile sogar im Original verwendet. Die Gruppe war aufgefallen, weil ein Ferrarimitarbeiter in einer Anzeige auf die nachgebauten Autos aufmerksam gemacht wurde und dann die Polizei informierte. Hier ein Video der sichergestellten Autos:   http://prensa.policia.es/falsos.rar

Previous 400kg Kokain auf einem Segelboot sichergestellt.
Next Weiterbau der Autobahn nicht vor dem Herbst

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nachbar von Saray war ihr Mörder

Nach zwei Wochen intensiver Suche nach dem Mörder der Studentin Saray aus La Palma ist der Täter endlich gefunden. Ihr Nachbar, der 18-jährige Alberto M. P., hat sie mit einem

Conforama kommt nach Gran Canaria

Die neue Filiale der französischen Möbelkette Conforama wäre die vierte auf den Kanarischen Inseln und soll 60 neue Arbeitsplätze schaffen, so berichtete das Unternehmen in einer Pressemitteilung am 10. November.

Riesenrad für Santa Cruz?

[loe–sx] Das Ayuntamiento von Santa Cruz de Tenerife prüft gerade den Vorschlag eines Privatunternehmens , auf der Avenida Maritima unterhalb der Plaza España ein

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    August 12, 20:15 Reply

    Ich krieg den link nicht geöffnet, kann aber auch an mir liegen…. 🙂

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

  2. samarimix
    August 12, 20:53 Reply

    DAs ist ein Video mit der Endung .rar, den muss man erst runterladen und dann entpacken.

    Hier mal ein etwas kürzeres Video, nur für Dich:

    [video width=425 height=344 type=youtube]fx-rmaIPCb4[/video]

  3. Tarajal
    August 12, 21:49 Reply

    Danke fürs Video mein Herzblatt!!!

    Die Autos sehen wirklich sehr original aus, das ist ja dann schon eine ganz andere Dimension von Fälschung als bisher in anderen Sparten gewohnt.

    Hui, da werden welche sauer sein… 😉

    Vielleicht hätten sie die Karren besser zu einem höheren Preis verschachert, dann wärs vermutlich keinem aufgefallen…

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

  4. samarimix
    August 12, 22:32 Reply

    Auf dem offiziellen Video der Polizei haben die auch halbfertige Autos gezeigt und auch Details aus dem Inneren, das war wirklich schon nahe an der Perfektion.
    Die Jungs hatten es echt drauf, irgendwie schon bewundernswert, solche “Kunst”

  5. Tarajal
    August 12, 22:47 Reply

    Finde ich auch, wenn sie wieder aus dem Knast kommen, können sie ja eine eigene Automarke entwerfen, am besten noch Solarbetrieben, superschnell und was-weiß-ich-noch-alles, die finden bestimmt ihre Abnehmer.

    Tolles Talent!

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar