Ostern fast ausgebucht

Die Osterwoche (Semana Santa) gehört zu der Hauptreisezeit auf den kanarischen Inseln. Die Besucherzahlen konnten in diesem Jahr erneut gesteigert werden.

Belegung bei fast 91%

Nach aktuellen Schätzungen des Hotel- und Gaststättenverbandes der kanarischen Inseln wird die Belegung hierbei bei 91% liegen. Hiermit liegen die Kanaren vor den Regionen Katalonien, Andalusien und Valencia.

Damit kann ein Zuwachs von ca. 5% zum Vorjahr erreicht werden und der positive Trend vortgesetzt werden. Besonders Spanier vom Festland nutzen die Osterwoche um die kanarischen Inseln zu besuchen, hinzu kommen Urlauber aus dem mitteleuropäischen Teil.

Previous Food-Trucks für Teresitas Strand
Next Arbeitslosigkeit rückläufig

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sieben Verhaftungen wegen Wohnungseinbrüchen

Die Guadia Civil von Puerto de La Cruz hat sieben Personen festgenommen, die in letzter Zeit für 12 Einbrüche in Wohnungen und Lokale in Garachico, Los Silos und Buenavista del

20% Rabatt bei der Tranvía

Pünktlich zum Start des bezahlens per Mobiltelefon bietet der Betreiber für die Nutzer des Systems einen Preisnachlass von 20% im Vergleich zum normalen Preis an.  Für die Nutzung des Systems

Internationaler Tag gegen männliche Gewalt an Frauen

Das volle Haus des Cabildo de Tenerife hat heute des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen gedacht. Damit wollte das Plenum seine Solidarität mit Opfern häuslicher Gewalt zum Ausdruck bringen.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar