Ostern fast ausgebucht

Die Osterwoche (Semana Santa) gehört zu der Hauptreisezeit auf den kanarischen Inseln. Die Besucherzahlen konnten in diesem Jahr erneut gesteigert werden.

Belegung bei fast 91%

Nach aktuellen Schätzungen des Hotel- und Gaststättenverbandes der kanarischen Inseln wird die Belegung hierbei bei 91% liegen. Hiermit liegen die Kanaren vor den Regionen Katalonien, Andalusien und Valencia.

Damit kann ein Zuwachs von ca. 5% zum Vorjahr erreicht werden und der positive Trend vortgesetzt werden. Besonders Spanier vom Festland nutzen die Osterwoche um die kanarischen Inseln zu besuchen, hinzu kommen Urlauber aus dem mitteleuropäischen Teil.

Previous Food-Trucks für Teresitas Strand
Next Arbeitslosigkeit rückläufig

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kein BBQ mehr in Adeje

Das Ayuntamiento von Adeje hat mit sofortiger Wirkung das Wäschetrocknen auf (von öffentlichen Straßen einsehbaren) Balkonen und Terrassen in der Gemeinde verboten Das Verbot wird damit begründet, dass das Aufhängen

Teneriffas Schwarzarbeiter legten um 32% zu

Die Schattenwirtschaft hat auf Teneriffa um 32% gegenüber dem Vorjahr zugenommen, so der Sprecher der Metallverarbeitenden Industrie, Ildefonso Machado.Als Grund gibt er an, dass viele legale Betriebe durch zu hohe

Löschflugzeug mit fester Basis auf Teneriffa

Das vom Minister Jose Manuel Soria angekündigte Löschflugzeug für Teneriffa wird ab dem Sommer fest auf dem Nordflughafen von Teneriffa stationiert sein. Wie vom Minister am Samstag verlautbart, soll das

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar