Ostern fast ausgebucht

Die Osterwoche (Semana Santa) gehört zu der Hauptreisezeit auf den kanarischen Inseln. Die Besucherzahlen konnten in diesem Jahr erneut gesteigert werden.

Belegung bei fast 91%

Nach aktuellen Schätzungen des Hotel- und Gaststättenverbandes der kanarischen Inseln wird die Belegung hierbei bei 91% liegen. Hiermit liegen die Kanaren vor den Regionen Katalonien, Andalusien und Valencia.

Damit kann ein Zuwachs von ca. 5% zum Vorjahr erreicht werden und der positive Trend vortgesetzt werden. Besonders Spanier vom Festland nutzen die Osterwoche um die kanarischen Inseln zu besuchen, hinzu kommen Urlauber aus dem mitteleuropäischen Teil.

Previous Food-Trucks für Teresitas Strand
Next Arbeitslosigkeit rückläufig

Das könnte Ihnen auch gefallen

Polizei in La Matanza mit dem Taxi auf Dienstfahrt

[dda–sx] Die Situation in der Polizeistation von La Matanza de Acentejo gleicht immer mehr einem Comic-Film. Da die Beamten nur noch über einen funktionsfähigen Einsatzwagen und ein Motorrad verfügen, musste zur Begleitung einer

140000 leere Wohnungen auf den Kanaren

Auf den Kanarischen Inseln stehen gut 140000 Wohnungen leer, so heute das spanische Amt für Statistik. Das sind gut 13% aller Wohnungen auf den Kanaren. In ganz Spanien stehen zur

Dramatische Situation für die Landwirte

[dda-sx] Nach Aussage der Asocociacion Cosecheros y Exportadores de Flores y Plantas Vivas de Canarias (Asocan), der Organisation für Erzeuger und Exporteure von Pflanzen und Blumen auf den Kanaren, hat es

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar