Ölsuche beginnt im Sommer

der Spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat dem dem Präsidenten der Kanaren Paulino Rivero mitgeteilt, dass die Firma REPSOL “mit hoher Wahrscheinlichkeit” zwischen Juli und September mit den Probebohrungen nach Öl vor Lanzarote und Fuerteventura beginnen wird. Dies wurde nun bei einer Unterredung zwischen Rajoy und Rivero der La Moncloa bekanntgegeben. Der Chef von REPSOL, Antonio Brufau hatte im vergangenen November auf Gran Canaria klargestellt, dass die Bohrungen schon im Mai 2014 stattfinden könnten. [DDA 10/01/14]

Previous Kein Salat auf Teneriffa
Next Flughafen Süd arbeitet mit 36% Auslastung

Das könnte Ihnen auch gefallen

TITSA-Preise für Senioren und Behinderte steigen um Faktor 3,5

Die Preise für Tickets der TITSA steigen für den Personenkreis der über 65-jährigen und für Behinderte von aktuell 10 Cent auf 35 Cent. Auch der Preis für den BONO-Karte wird

Auch Kasinos in der Krise

[loe-sx].Auch die Kasinos verzeichnen Gewinneinbusen. Die beiden Kasinos von Santa Cruz und Puerto de la Cruz konnten nur noch etwa 45% des Gewinns von 2007 erwirtschaften, welche hautsächlich

Hilfeleistung vs. Trunkenheit am Steuer

Das Strafgericht von Santa Cruz de la Palma hat nun einen 53 Jahre alten Mann freigesprochen, weil dieser betrunken ein Fahrzeug gesteuert hat, um einen Krankenwagen zu suchen. Der Vorfall

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar