Neues Flughafengebäude am Südflughafen verwaist.

Das Cabildo hat bemängelt, dass das seit 2009 fertiggestellte neue Terminal im Südflughafen noch immer nicht von den Fluggesellschaften genutzt wird. Laut AENA hätten sich die Fluggesellschaften bislang geweigert, das Terminal, dessen Fertigstellung gut 40 Millionen Euro gekostet hat, in Betrieb zu nehmen, weil der Zugang für Passagiere aufgrund der langen Wegen zwischen Kofferabgabe und Check In zu umbequem sei.

Previous Brandstiftung an Kirche auf La Palma
Next Dicker Fisch der Drogenmafia ins Netz gegangen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Polizeibekannte Betrügerin ist Urheberin des Betrugsversuches auf Gran Canaria

Die, wie gestern berichtet, bei einem Betrugsversuch auf Gran Canaria als angebliches Familienmitglied des Regierungschefs Paulino Rivero festgenommene Betrügerin wollte kostenlos Urlaub zu machen. Sie ist laut Polizeibericht eine bekannte

Kein Salat auf Teneriffa

Der starke Regen der vergangenen Wochen hat praktisch die gesamte Ernte von Kopfsalat, Spinat und Endivien verzögert. Der Präsident der Vereinigung der Landwirte und Viehzüchter, Hernan Tejera, sagte, dass der

Santa Cruz: Gericht vor Kollaps

Auf Grund nicht besetzter Planstellen für Richter kommt es weiterhin zu extremen Verzögerungen bei Gerichtsverhandlungen am Gericht in Santa Cruz de Tenerife. Selbst Schnellverfahren wären nun bis 2013 nicht durchführbar,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar