Neue Regeln beim Heiraten und bei der Scheidung

Der Justizminister von Spanien Alberto Ruiz-Gallardón hat bekanntgeben, dass zukünftig Eheschließungen und Scheidungen in Spanien beim Notar “erledigt” werden können. Damit ändert sich der Codigo Civil, der das bisher regelte, so dass man zukünftig nicht mehr zum Standesamt beim Gericht muss, um den Schritt in die eine oder andere Richtung zu “wagen” Die Kosten wurden auf 95 Euro festgelegt, im Falle einer Scheidung gilt das aber nur bei einvernehmlicher Scheidung und wenn keine Kinder einen Strich durch die Rechnung machen. Die bisherige Regelung gab den Gemeinden freie Hand bei der Festlegung der Gebühren. Mit der Änderung des Gesetzes sollen Wartezeiten vermieden werden, die heute noch beim Standesamt alltäglich sind. Bis heute gab es in Spanien 3 Möglichkeiten zu heiraten, erstens mittels religiösem Bekenntnis mit Eintrag ins Register, zweitens vor dem Richter im Standesamt und drittens beim Bürgermeister oder Ratsherrn.(DDA 31/10/13)

Previous Streik der Müllabfuhr in Puerto ab November
Next Neue Flugverbindungen von Ryanair

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zukünftig 80% weniger Guachinches auf Teneriffa

Durch die nun veröffentlichte Anordnung im BOE wird sich nach Meinung der Vereinigung der Kleinunternehmer von  La Orotava die Anzahl der Guachinches von derzeit ca. 500 auf 70 reduzieren, weil etliche Betreiber

Spanischer Richter droht Sean Connery mit Haftbefehl

Ein spanischer Richter hat dem auf den Bahamas lebenden Sean Connery und seiner Frau die Ausstellung eines internationalen Haftbefehls angedroht, sollten sich die beiden nicht innerhalb der nächsten 6 Monaten

Food-Trucks für Teresitas Strand

Über die Ostertage werden laut Stadtverwaltung sog. Food-Trucks für die Besucher des Teresitas Strandes bereitstehen. Dies diene jedoch lediglich als Zwischenlösung nachdem inzwischen alle Kioske am Strand geschlossen sind. Insgesamt

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar