Nationalpolizei sogar in Touristenzentren ohne Übersetzer

Die Polizeistationien in den Touristenhochburgen Playa de Las Americas und Puerto de la Cruz verfügen laut einer Information der Polizeigewerkschaft schon seit Jahresanfang über keinen einzigen Übersetzer, der den Urlaubern bei eventuellen Strafanzeigen zur Seite stehen könnte. Ursache sind Kürzungen des Innenministeriums..

Previous Radar-Messgeräte wieder alle in Betrieb
Next Stromrechnungen in den kommenden 5 Monaten im insgesamt 50 Euro teurer

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mehr als 2000 Anzeigen gegen Umweltsünder

Die SEPRONA (Servicio de Protección de la Naturaleza de la Guardia Civil ) die Umweltschutzabteilung der Guardia Civil, hat im vergangenen jahr 2.003 Anzeigen wegen Umweltschädigung bearbeitet. Die meisten dieser

Barlovento verliert 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen

Die Bürgermeisterin von San Juan de La Rambla, Fidela Velazquez, hat mitgeteilt, dass die Gemeinde gut 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen verlieren würde und dass das komplette Leitungssystem erneuert

Erhöhte Zahlungsausfälle auf den Kanaren

[efe-red].Auf den Kanarischen Inseln sind im Juli 2012 die Zahlungsausfälle um 30,5% im Vergleich zu Juli 2011 angestiegen. Die Ausfälle belaufen sich auf gut 9 Millionen Euro, ermittelte das Instituto

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar