Mit 109km/h durch die Ortschaft

Wie die Policia Local in Santa Cruz bekannt gab, wurde gestern am 13.04 auf der  Av. de las Hespérides in El Sobradillo der 28 jährige Fahrer eines Toyota Corolla geblitzt.

Weit über 600 € Strafe.

Der Fahrer hatte es wohl sehr eilig, waren in Zone nur 40km/h zulässig. Dies hinderte ihn jedoch nicht mit 109km/h durch die Ortschaft zu rasen. Aufgrund der stattlichen Strafen für Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung in Spanien, darf der Fahrer sich jetzt über ein Bußgeld weit über 600€ freuen und ein wharscheinliches Fahrverbot.

Previous Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden
Next Abstimmung zum Karnevaltermin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Illegaler Jäger schiesst auf Forstaufseher

Ein 27-jähriger Mann aus La Victoria ist heute von Forstaufseher in flagranti bei einer nicht erlaubten Jagd erwischt worden. Als die Beamten den Mann aufforderten, sich zu identifizieren, bedrohte er

2 Portugiesen vom Teide gerettet

2 Portugiesische Wanderer, die in den Cañadas unterwegs waren, haben gestern gegen 18:00 einen Notruf abgesetzt, weil sich sie verlaufen hatten. Nachdem sie scheinbar schon seit drei Stunden vom eigentlichen

Kranke Ziegen im Barranco von Tafuriaste

[dda–sx] Das kanarische Landwirtschaftsministerium hat bestätigt, dass im Barranco von Tafuriaste in der Gemeinde La Orotava etliche Ziegen am Q-Fieber erkrankt seien. Das Einfangen der Tiere innerhalb der nächsten 72h

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. neil
    April 15, 04:34 Reply

    Das macht er bestimmt nicht noch einmal (sofern er irgendwann den FS zurück bekommen hat).

Hinterlasse einen Kommentar