Mit 109km/h durch die Ortschaft

Wie die Policia Local in Santa Cruz bekannt gab, wurde gestern am 13.04 auf der  Av. de las Hespérides in El Sobradillo der 28 jährige Fahrer eines Toyota Corolla geblitzt.

Weit über 600 € Strafe.

Der Fahrer hatte es wohl sehr eilig, waren in Zone nur 40km/h zulässig. Dies hinderte ihn jedoch nicht mit 109km/h durch die Ortschaft zu rasen. Aufgrund der stattlichen Strafen für Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung in Spanien, darf der Fahrer sich jetzt über ein Bußgeld weit über 600€ freuen und ein wharscheinliches Fahrverbot.

Previous Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden
Next Abstimmung zum Karnevaltermin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nachbar von Saray war ihr Mörder

Nach zwei Wochen intensiver Suche nach dem Mörder der Studentin Saray aus La Palma ist der Täter endlich gefunden. Ihr Nachbar, der 18-jährige Alberto M. P., hat sie mit einem

Standard & Poor´s stuft Spanien auf Ramschniveau

[efe–sx] Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat Spanien um zwei Stufen auf BBB- herabgestuft, was fast Ramschniveau entspricht. Die Agentur begründet ihre Einstufung mit den schlechten Aussichten Spaniens, sich

Diskussion um Stau am Fähranleger in Los Cristianos

Der Hafen Los Cristianos beeinträchtigt die Fährverbindungen mit El Hierro Die Inselpräsidentin von El Hierro, Belén Allende, hat erklärt, das Cabildo habe wiederholt Maßnahmen eingefordert, um die Stauungen zu beseitigen,

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. neil
    April 15, 04:34 Reply

    Das macht er bestimmt nicht noch einmal (sofern er irgendwann den FS zurück bekommen hat).

Hinterlasse einen Kommentar