Mit 109km/h durch die Ortschaft

Wie die Policia Local in Santa Cruz bekannt gab, wurde gestern am 13.04 auf der  Av. de las Hespérides in El Sobradillo der 28 jährige Fahrer eines Toyota Corolla geblitzt.

Weit über 600 € Strafe.

Der Fahrer hatte es wohl sehr eilig, waren in Zone nur 40km/h zulässig. Dies hinderte ihn jedoch nicht mit 109km/h durch die Ortschaft zu rasen. Aufgrund der stattlichen Strafen für Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung in Spanien, darf der Fahrer sich jetzt über ein Bußgeld weit über 600€ freuen und ein wharscheinliches Fahrverbot.

Previous Edelmetall Tellur vor Teneriffa gefunden
Next Abstimmung zum Karnevaltermin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Teneriffa: 8,3% weniger Touristen

[ede–sx] Teneriffa wurde im zurückliegenden Oktober von 8,3% weniger Touristen besucht, als ein Jahr zuvor. Diese Zahl wurde vom Cabildo bekanntgegeben. Damit steht aber Teneriffa immer noch weit besser da

Frau beim Überqueren der Autobahn tödlich verletzt

Eine Frau erlitt heute Morgen tödliche Verletzungen, beim Versuch die TF-1 bei Candelaria zu überqueren. Sie wurde von mehreren Fahrzeugen überrollt, so dass aufgrund ihrer Verletzungen gar nicht festgestellt werden

Deutsche Bank muss Sparern Geld zurückzahlen

Das Landgericht in Madrid hat die Deutsche Bank dazu verurteilt, an 49 Anleger insgesamt 2,9 Millionen Euro zurückzuzahlen. Die Bank hatte Vorzugsanteile an Lehman Brothers und den isländischen Banken Landsbanki

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. neil
    April 15, 04:34 Reply

    Das macht er bestimmt nicht noch einmal (sofern er irgendwann den FS zurück bekommen hat).

Hinterlasse einen Kommentar