Mehrwertsteuer (IVA) in Spanien steigt um drei Prozent

Heute hat der Ministerpräsident der spanischen Regierung, Mariano Rajoy, die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 18 auf 21 Prozent bekanntgegeben. Die Mehrwertsteuer für ermäßigte Artikeln steige von 8 auf 10 Prozent.Ein genaues Datum steht aber noch immer nicht fest. Gleichzeitig stellte Rajoy fest, dass das Wirtschaftswachstum entgegen der Prognose von 0,2% auf Null gesunken sei und Spanien vor der 2. großen Rezession der Geschichte stehe..

Previous Caja Canarias bestreitet Fehlbuchungen
Next La Gomera wurde Biosphären-Reservat

Das könnte Ihnen auch gefallen

Export der kanarischen Tomate bricht zusammen

Alles deutet darauf hin, dass der Export der Tomaten von den Kanaren nach Europa vor dem Zusammenbruch steht. Gab es 2002/2003 noch Exporte in der Größenordnung von 222.000 Tonnen in

Santa Cruz: Badeverbot am Playa del Parque Marítimo

[loe-sx/red].Wegen der erheblicher Wasserverschmutzung musste das Ayuntamiento von Santa Cruz ein Badeverbot für den Strand hinter dem Parque Maritimo erlassen. Die Ursache liege darin, dass 70% des Abwassers von Santa

Abriss von Wochenendhäusern verhindert.

Mit der nun in Kraft getretenen Modifikation des Küstengesetzes (Ley de Costas) werden in ganz Spanien Tausende von Zweitwohnungen, Strandbuden oder Wochenendhäuser, die eigentlich viel zu nah an der Küstenlinie

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar