Mehr Umsatz im Hafen von Santa Cruz

Der Hafen von Santa Cruz hat im Januar einen Zuwachs von 28% im Warenumsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat erreicht. Der Umschlag im Hafen von Las Palmas dagegen ist um 10,47% zurückgegangen, allerdings wurden dort mengenmäßig mit 1.746.990 Tonnen immer noch mehr Waren abgewickelt als im Hafen von Santa Cruz, wo 1035410 Tonnen umgesetzt wurden. Positiv bleibt auch der Umsatz bei Container, dort waren es 0,4%. Im Containertransit wurden allerdings rote Zahlen geschrieben, auf Las Palmas war es 19,6% weniger. Postiv dagegen mit einem dicken Plus von 41% ist das Geschäft mit Kreuzfahrtschiffen. (DIA 06/03/14)

Previous Restaurants müssen Allergiehinweis veröffentlichen
Next Barranco Infierno gesperrt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Endesa schaltet Weihnachtsbeleuchtung in Santa Cruz ab

Nur ein Tag nach der feierlichen Einschaltung der alljährlichen Weihnachtsbeleuchtung in Santa Cruz hat die Stromgesellschaft ENDASA die Stromversorgung abgeschaltet, so dass gestern Abend weite Teile der Innenstadt nicht weihnachtlich

Pilgerflut in Candelaria erwartet

Am morgigen 9. August beginnt der offizielle Teil der jährlichen Feier in Candelaria, zu der in diesem Jahr, zum 50. Jubiläum der Basilica, gut 250.000 Teilnehmer erwartet werden. In diesem

Gemüse kostet im Handel mehr als das Doppelte des Erzeugerpreises

[dda-sx] Das Verhältnis von Verkaufspreisen zu Erzeugerpreisen von Obst und Gemüse betrugt im August durchschnittlich das 2,2-fache. Noch  größer war die Marge der Händler bei Zuccini und Papaya mit dem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar