Mehr Umsatz im Hafen von Santa Cruz

Der Hafen von Santa Cruz hat im Januar einen Zuwachs von 28% im Warenumsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat erreicht. Der Umschlag im Hafen von Las Palmas dagegen ist um 10,47% zurückgegangen, allerdings wurden dort mengenmäßig mit 1.746.990 Tonnen immer noch mehr Waren abgewickelt als im Hafen von Santa Cruz, wo 1035410 Tonnen umgesetzt wurden. Positiv bleibt auch der Umsatz bei Container, dort waren es 0,4%. Im Containertransit wurden allerdings rote Zahlen geschrieben, auf Las Palmas war es 19,6% weniger. Postiv dagegen mit einem dicken Plus von 41% ist das Geschäft mit Kreuzfahrtschiffen. (DIA 06/03/14)

Previous Restaurants müssen Allergiehinweis veröffentlichen
Next Barranco Infierno gesperrt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Madrid gewann den Poker um Euro-Vegas

[dda-sx].Madrid hat den Zuschlag erhalten, das Casino-Projekt eines amerikanischen Multimilliardärs, Euro-Vegas genannt, im Bereich von Port Aventura zu errichten. Das “Mini-Las-Vegas” soll nach spanischen Medienberichten zwölf Hotelkomplexe mit insgesamt 36.000

Wasservoräte schwinden

(Teneriffa) Wie fast jedes Jahr weisen die Staubecken auf Teneriffa auch diesen Sommer wieder zu wenig Wasser auf. Lediglich 21% der Gesamtkapazität stehen zur Zeit zur Verfügung. In Buen Paso (Icod

Unkontrollierte Spielautomaten

Glücksspiel hängt nicht von der Geschicklichkeit ab, sondern nur vom Zufall und vom Glück des Spielers. Das gilt auch für die Lotterie, Bingo und Wetten. Je geringer die Wahrscheinlichkeit, desto

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar