Mehr als die Hälfte der Fläche für Industrieansiedlung ist ungenutzt

Gut 57% der gesamten Industriefläche auf Teneriffa ist bisher ungenutzt. Das geht aus einem heute veröffentlichten Bericht des Cabildo de Tenerife hervor. Als Grund wird angegeben, dass der Quadratmeterpreis auf den Kanaren, der vor der Krise mit fast 900 Euro fast doppelt so hoch war, wie auf dem Festland, und trotz der um 30% gesunkener Grundstückspreise für Industriefläche, die Nachfrage nicht zugenommen habe..

Previous Santa Cruz: Toter bei Schlägerei
Next Granadilla: Tierheim in Atogo wird geschlossen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Betreiber eines “Autofriedhofs” zu hoher Geldstrafe verurteilt

Der Besitzer eines Grundstücks in La Laguna ist nun, wie im BOC offiziell veröffentlicht, von der Naturschutzbehörde der Kanarischen Regierung (Apmun) zu einer Multa in Höhe von mehr als 1,2

Ruiz Mateos verhaftet

[ede-sx] Der aus Cadiz (Andalusien) stammende Baumagnat Ruiz Mateos wurde aufgrund eines Haftbefehles des Gerichtes von La Palma in Pozuelo de Alarcon, nahe Madrid, verhaftet. Ihm wurden in den letzten

(IS) Verdächtigte festgenommen

Eine 19-Jährige wurden als Verdächtige Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Rahmen einer Polizeiaktion festgenommen. Die Frau (19) lebt bereits seit ihrer Geburt mit ihren Eltern und zwei jüngeren Schwestern

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar