“Meeres-Taxi” in Santa Cruz

Eine seit kurzem gegründete Firma bietet nun Erkundungen der Küste von Anaga vom Meer aus. Mit einem großen Boot können dort Interessierte Einblicke in Küstenabschnitte nehmen, die von der Landseite her fast unzugänglich sind und Höhlen, einsame Strände und den Leuchtturm von Anaga bewundern. Bisher sind es leider hauptsächlich Touristen, insbesondere Schweizer, die diesen Service nutzen, so der Betreiber der Firma. Außer für Exkursionen bietet die Firma ihr Boot auch zum Materialtransport wie zum Beispiel für die Eremita von San Roque Bermejo oder auch für Personentransport von Wanderern im Anaga-Gebirge nach Durchwandern von Barrancos runter zum Meer, vergleichbar mit dem Shuttleservice in Masca. Aber auch für die Erkundung von Tauchgebieten lässt sich das Boot buchen, denn in der Gegend gibt es etliche Schiffswracks, die zu atemberaubenden Tauchgängen einladen. Die Ausflüge kosten ca. 25 Euro pro Person, Residententarif, für Erwachsene, Kinder kosten 15 Euro und dauern gut 3 Stunden, die Mindestanzahl der Passagiere beträgt 6 Personen.

Previous 150cm lange Schlange in Santa Cruz gefunden
Next Tomatenproduktion vor dem Aus

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kanarische Industrieproduktion gesunken

Die industrielle Produktion (nicht Dienstleistung) ist in der Autonomie Canarias im September 2011 gegenüber dem Vergleichsmonat in 2010 um 9,9% gesunken. Sie sei bedingt durch eine Rückgang der Baukonjunktur, wodurch

Santa Cruz: Gericht vor Kollaps

Auf Grund nicht besetzter Planstellen für Richter kommt es weiterhin zu extremen Verzögerungen bei Gerichtsverhandlungen am Gericht in Santa Cruz de Tenerife. Selbst Schnellverfahren wären nun bis 2013 nicht durchführbar,

Santander schluckt Banesto und Banif

Die Bankengruppe Santander hat angekündigt, mit ihren Filialen Banesto und Banif zu fusionieren und damit 520 Millionen Euro einzusparen. Dafür sollen 700 Filialen der beiden „geschluckten“ Banken geschlossen werden. Auch

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar