Massiver Kreuzfahrerrückgang im Mai

Der Mai dieses Jahres hat der Zahl der Kreuzfahrer, die bisher nur die Richtung nach oben kannte, einen derben Dämpfer verpasst. So kamen 8,25% weniger Kreuzfahrer nach Teneriffa, und geschlagene 21% weniger nach Las Palmas. Die Zahlen bedeuten zwar immer noch 700.000 Urlauber, welche auf Kreuzfahrtschiffen Kurs auf die Kanaren nahmen, steht aber im Widerspruch zu der nationalen Zunahme von über 10% an Kreuzfahrern.

Previous Jugendliche aus Santa Cruz Segelweltmeisterin
Next 3734 Autofahrer verloren Füherschein

Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanische Medizin-Gruppe will 150 Millionen Euro investieren

Die amerikanische Medizin-Gruppe American World Clinics will auf Gran Canaria eine private Klinik hauptsächlich für Urlauber errichten und ist bereit, dafür gut 150 Millionen Euro zu investieren. Die Gruppe unterhält

Unsichere Dienstwaffen in Arona

Die Gewerkschaften CC.OO, CSI-F und SPIC, Interessenvertreter der Polizei von Teneriffa haben bei der Guardia Civil mehrfach Anzeige erstattet, dass die Dienstwaffen der Polizei teilweise seit 4 Jahren nicht mehr

Arbeitslose sollen bei Aufräumarbeiten Waldbränden helfen

[ede-sx/red].Die Nationalregierung hat ein Gesetz beschlossen, womit Arbeitslose mit noch laufender Arbeitslosenhilfe zur Beiseitigung der Brandschäden in den Wäldern eingesetzt werden können. Der Brandeinsatz von Unterstützungsbeziehern sei “optional”, nicht “obligatorisch”.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar