La Laguna: Bußgeld für verschmutze Grundstücken angekündigt

Der Vize-Bürgermeister von La Laguna, Javier Abreu, hat angekündigt, dass das Ayuntamiento von La Laguna in nächster Zeit die Besitzer von Grundstücken mit Bußgeldern von 150 bis 6.000 Euro belegen würden, deren Grundstücke Verwahrlosung erkennen lassen und somit eine Gefahr für Brände und durch dort lebendes Ungeziefer darstellen würden.Oftmals sei die Feststellung des Grundstückseigentümers schwierig. Der Zugriff auf Privateigentum sei rechtlich schwierig, außer es ist Gefahr im Verzug. Wenn eine gerichtliche Anordnung vorliegt wird die Reinigung durch Mitarbeiter des Stadtreinigungsunternehmens “Urbaser” vorgenommen und der Eigentümer mit den Kosten belastet..

Previous TITSA Flughafenbus teurer
Next Lebensmittelspenden für Bedürftige nehmen wieder zu

Das könnte Ihnen auch gefallen

Einige Medikamente ab sofort nicht mehr kostenlos

[loe-sx] Wie im aktuellen Boletín Oficial del Estado (BOE) veröffentlicht wurde, sind ab sofort insgesamt 417 Medikamente nicht mehr von der Seguridad Social zu bezahlen. Die Patentieren müssen diese Medikamente

Deutscher auf La Gomera ertrunken

Ein 50-jähriger Deutscher ist beim Schwimmen in Höhe der Naturschwimmbecken von Hermigua auf La Gomera ertrunken. Gegen 16:00 wurden die Rettungsdienste alarmiert, dass sich dort 2 Personen hilflos im Wasser

Frau bei La Caleta ertrunken

Eine 40-jährige Frau ausländischer Nationalität heute bei La Caleta in der Gemeinde La Matanza ins Meer gefallen und ertrunken. Die Besatzung des alarmierten Rettungshubschrauber konnte sie nach kurzer Suche lokalisieren

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar