La Gomera: Verhaftungen wegen der Brände

[dda-sx] In Zusammenhang mit den Bränden auf La Gomera hat es erste Verhaftungen gegeben. Dies bestätigte heute auf La Gomera die Leiterin der Abordnung der Kanarenregierung,  María del Carmen Hernández Bento. Die Guardia Civil untersuche mit zahlreichen Beamten auf La Gomera zur Zeit die Ursache der Brände.

 

Die Verhafteten wurden  dem  zuständigen Richter zur Befragung vorgeführt. Bis jetzt sind keine Details bekanntgegeben worden, darüber ob es Erkenntnisse über die Beteiligung der Verhafteteten an den Bränden gebe..

Previous Neue Hitzewelle
Next La Gomera: 46 Häuser durch Feuer zerstört

Das könnte Ihnen auch gefallen

Teneriffa: Vorerst kein Fischverkauf in Playa San Juan

Weil vorgeschriebene Bestimmungen nicht eingehalten werden konnten, gibt es in nächster Zeit keinen direkten Fischverkauf im Hafen von Playa San Juan. Deshalb wurde auf Anordnung der Consejería de Sanidad del

Drei Verdächtige nach brutalem Mord auf La Palma verhaftet

Der brutale Mord an einem 57-jährigen Mann aus Fuencaliente erschütterte am Wochenende die Kanareninsel La Palma. Am Samstagmorgen war die Leiche von Cándido Martín im Garten seines Hauses gefunden worden.

Brand auf Teneriffa noch immer nicht endgültig gelöscht

Das Feuer auf Teneriffa sei zumindest im Barranco Tagara immer noch aktiv, weil es dort einige Stellen gibt, die weder aus der Luft, noch über Land erreichbar sind. Die sehr

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar