Kreuzfahrer-Invasion in Santa Cruz

Kreuzfahrer in Santa Cruz[edesx] Mit der Ankunft von 5 Kreuzfahrtschiffen, allen voran die Queen Mary 2, gefolgt von den Schiffen Boudicca, Norwegian Spirit,  AidaSol und der Costa Atlántica erlebte Santa Cruz gestern einen Ansturm von

Urlaubern. Insgesamt 15.800 Passagiere befanden sich an Bord der Schiffe und viele von ihnen nutzen natürlich auch den Aufenthalt für einen Landgang.

Die Queen Mary 2 kam direkt von La Palma nach Santa Cruz. Für La Palma war dies das erste Mal, dass die Queen Mary 2 anlegte. Der Besatzung wurde daher von dem Vorsitzenden der Hafenverwaltung und Politikern der Insel eine Gedenktafel überreicht und der Kapitän zu einer Weinverköstigung eingeladen. {jcomments on}  

Previous Massenentlassungen bei IBERIA
Next Bau des Containerhafens von Granadilla geht weiter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Programm für Museumsbesuche

Zwei Studenten der Universtät von La Laguna haben eine App entwickelt, mit der man Infos über alle Aktivitäten der Museen von Teneriffa erhalten kann. Die App, „Museos en Tenerife“ bietet

Schwarzes Wochenende für Motorradfahrer

[dda-sx].Nach insgesamt sieben Verletzten in verschiedenen Unfällen, gab es gestern leider auch ein Todesopfer auf La Palma. Wie die bisherigen Untersuchen ergaben, kollidierte gestern gegen 12:40h auf der LP1 bei

Luxushotel auf La Palma

[ede-sx].Das Hotel Hacienda de Abajo in Tazacorte (La Palma) hat nun seinen Betrieb aufgenommen. Das besondere an diesem Hotel ist die weltweit einmalige Ausstattung mit Gemälden, Wandverzierungen und

Kanarenregierung hebt Temperaturwarnung auf

[epe-red] Die Direktion für Sicherheit und Notfälle der kanarischen Regierung hat die Wetterwarnung wegen hoher Temperarturen beendet. AEMET meldet für den Inselnorden abwechselnde Bewölkung und für den Rest der Insel

Erweiterte Funktion von Google Street View in Puerto de la Cruz

[ede–sx] Google Street View bietet demnächst die Möglichkeit, sich in vielen Restaurants, Geschäften, Hotels und Sehenswürdigkeiten in einer 360-Grad Darstellung umzusehen. Dies wurde zwischen dem Ayuntamiento und Google vereinbart. Dazu wurde

Krise auch bei Telefonneukäufen

Auch beim Neukauf von Mobiltelefonen macht die Krise nicht halt. So haben sich die Reparaturaufträge bei darauf spezialisierten Firmen im Jahr 2012 verdoppelt, Allein eine Firma aus Madrid reparierte im

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar