Kontrollen gegen Lohndumping

Zusammen mit staatlichen Aufsichtsbehörde hat die kanarische Regierung angekündigt, ab dem nächsten Jahr, verstärkt Kontollen gegen Lohndumping durchzuführen. Das betrifft vorrangig die Bereiche der Gastronomie, des Handels und Dienstleistungen.

Innerhalb von 6 Wochen sollen hierbei  rund 40 Inspektoren 1600 Prüfungen in den Betrieben durchführen, welche auf Zeiträume des Jahres aufgeteilt werden, in denen in den Branchen Hochsaison ist. Dies verkündete am 20.11.2015 die Vizepräsidentin der kanarischen Regierung und Ministerin für Beschäftigung, Sozialpolitik und Wohnungswesen, Patricia Hernández.

Previous Christkindlmarkt an der Deutschen Schule Puerto de la Cruz
Next Geplatzer Reifen legt Flughafen Teneriffa Süd lahm

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vielen Apotheken droht das Aus

Die Krise bringt auch kanarische Apotheken in eine kritische Situation. Bedingt durch die klammen Kassen der Seguridad Social stehen einige Apotheken auf den Kanaren vor dem Ruin. Die Seguridad Social

Deutscher Wanderer aus der Teide-Hütte gerettet

Ein 34-jähriger Wanderer, der in der Teide-Hütte übernachten wollte, wurde vergangene Nacht von Rettungskräften der Feuerwehr und der Bergrettung aus der Altavista-Hütte am Teide evakuiert, nachdem er anderen dort anwesenden

Skateboardfahrer in Los Abrigos getötet

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist vergangene Nacht ein Skateboardfahrer in Los Abrigos tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr gegen Mitternacht mit seinem Skateboard auf der TF 65 bei

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar