Kleiner Junge als Delfinretter

Ein 11-jähriger Junge hat heute in San Sebastian maßgeblich dazu beigetragen, einem verirrten jungen Delfin zu retten. Der Delfin war heute Morgen in den Hafen von San Sebastian geschwommen und fand dann nicht mehr den Weg hinaus aus dem Hafenbecken. Versuche von Bewohnern und den Beamten der SEPRONA, den den Delfin einzufangen oder wegzulocken, schlugen fehl. Daraufhin schlug die große Stunde des kleinen Helden, der sich kurzerhand entschloss, zu dem Delfin zu schwimmen. Dieser folgte dann dem Jungen bis in Strandnähe, wo es den Seprona-Beamten gelang, ihn mit einem Tuch zu fangen. Der Delfin wurde dann in ein Auto geladen und zur Hafenspitze von San Sebastian gebracht und dort wieder ins Meer herabgelassen, wo er dann seines Weges zog.

Previous Kein Geld für die Autobahn
Next Wohnungsverkäufe im Aufwind

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wasseraufbereitung und Wertschätzung

Das Reformhaus Botánico in Puerto de la Cruz/La Paz hat ab sofort auch Carbonit Wasserfilter vorrätig. Was sie können und weshalb ihre Anwendung sinnvoll ist, um das Trinkwasser perfekt aufzubereiten,

3800 Entlassungen bei Iberia

Die in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten steckende Fluggesellschaft IBERIA hat angekündigt, bis zu 3800 Mitarbeiter zu entlassen, um so die schiefe Finanzlage ein wenig zu stabilisieren. Laut IBERIA hätte man 3

zu Guttenberg wird EU-Berater zum Thema Internetfreiheit

Der wegen Plagiates bei seiner Promotionsarbeit zurückgetretene ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg arbeitet jetzt bei einem amerikanischen “Think-Tank-Unternehmen”. Als “Think-Tanks” werden auf die Zukunft ausgerichtete Unternehmen bezeichnet.17192 Karl-Theodor zu Guttenberg

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar