Kind nach Badeunfall wiederbelebt

Ein 12-jähriges russisches Mädchen ist gestern Nachmittag in einem Hotelpool in San Eugenio bajo von einem Aufseher vor dem Ertrinken gerettet worden.Das Mädchen erlitt bei dem Unfall einen Herzstillstand, der Aufseher führte daraufhin bis zum Eintreffen des Notarztes eine Herzmassage durch.Der Notarzt griff dann zum Defibrillator und schaffte es im zweiten Versuch, das Mädchen “zurückzuholen”.Daraufhin wurde es im kritischen Zustand ins Hospiten verlegt.

Previous Entscheidung für oder gegen Finanzierung des Autobahnrings
Next Neue Fotos braucht die Insel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rechte Stimmungen auch auf Teneriffa

Jeder der einen Blog, Forum oder eine Community betreibt, kennt das Phänomen geht es in einem Thema um Moscheebau, die Straffälligkeit von Ausländern oder aktuell um Flüchtlinge sind sofort rechtschaffene

Spanische Verbraucherorganisation testet Sonencreme

Die spanische Verbraucherschutzorganisation OCU hat bei einem Test von mehreren Sonnencremes festgestellt, dass einige einen sehr viel niedrigeren Schutzfaktor haben als auf dem Etikett angegeben. Gerade die hochpreisigen Produkte wie

Polizei in La Matanza mit dem Taxi auf Dienstfahrt

[dda–sx] Die Situation in der Polizeistation von La Matanza de Acentejo gleicht immer mehr einem Comic-Film. Da die Beamten nur noch über einen funktionsfähigen Einsatzwagen und ein Motorrad verfügen, musste zur Begleitung einer

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar