Keine großen Zwischenfälle

Nach dem in letzten Tagen heftige Regenfälle und teilweise örtliche starke Winde über die Teneriffe, dabei hauptsächlich im Norden Teneriffa´s, dem Süden von Cran Canaria sowie die flacherern Inseln Lanzarote und Fuerteventura, ist es bisher zu keinen großen Zwischenfällen gekommen.

Voraussichtlich bis Sonntag ist noch mit Regenfällen und starken Winden zu rechnen.

Previous Wetterwarnung aufgehoben
Next Teide-Zufahrten gesperrt

Das könnte Ihnen auch gefallen

2 Feuer auf Teneriffa und La Gomera

Bei 2 Bränden auf Teneriffa und in San Sebastian de La Gomera wurden vorgestern (zum Glück) nur einige Quadratmeter Fläche zerstört. Der Brand auf Teneriffa enrstand gegen 16:35 oberhalb des

ARC Regatta ab Sonntag 8. November

Am morgigen Sonntag, 8. November, fällt der alljährliche Startschuss für die ARC-Segelregatta, die quer über den Atlantik nach Rodney Bay auf Santa Lucía in der Karibik geht. Die ARC (Atlantic

Taxiabzocke auf La Palma

Abzocke durch Taxifahrer auf La Palma Urlauber, die auf La Palma mit dem Taxi zu einem der beliebtesten Wandergebiete, Marcos y Cordero, fahren wollen, werden seit einigen Tagen von den Taxifahrern mit

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar