Katastrophale Urlauberzahlen für La Palma

Während die anderen Inseln durchaus stabile Zahlen melden, gehen die Besucherzahlen auf La Palma zweistellig zurück. So kamen im letzten Monat 10,18% weniger Urlauber auf die Insel als im Vorjahresmonat, was knapp 32.000 Gäste bedeutet, welche La Palma besuchten. Besonders beim Hauptklientel, den Deutschen, ist der Rückgang erschreckend, mit 16,87% weniger, nur 4.863 Urlauber. Auch die Zahl der Festlandspanier liegt mit 17,74% dick im Minus. Das bedeutet die schlechteste Bilanz seit 15 Jahren. Einige Hotels planen nun schon, im nächsten Jahr 2 1/2 Monate zu schließen, weil das billiger wäre als das Hotel mit Unterbelegung in Betrieb zu halten. Auf die ersten 10 Monate des Jahres gerechnet, sehen die Zahlen sogar noch schlechter aus: 19,19% weniger Urlauber, 23,88% weniger Deutsche, insgesamt von 65.371 en im gleichen Zeitraum 2012 auf 49.762 und 32,16% weniger Festlandspanier . (DIA 13/11/2013)

Previous Trafico will spanischen Fuhrpark verjüngen
Next Kurtaxe wieder im Gespräch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Marcos Brito verstorben

(Puerto de la Cruz) Am heutigen Vormittag ist der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marcos Brito Gutiérrez, tot in seiner Küche aufgefunden. Brito lebte alleine in seinem Haus und

Hubschrauber rettet Ruderer vor EL Hierro

Ein Rettungshubschrauber hat heute 45 Meilen vor El Hierro die Besatzung eines 9m langen Ruderbootes gerettet, die wegen eines Wassereinbruchs ihres Bootes in Seenot geraten waren.Die 5 Männer hatten noch

125 Transplantationen auf den Kanaren im letzten Jahr

Auf den kanarischen Inseln wurden im letzten Jahr 125 Organe transplantiert. Diese Zahlen wurden nun vom staatlichen Gesundheits-Service veröffentlicht. Im einzelnen wurden 91 Nieren transplantiert, 12 davon von Lebendorganspendern, ,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar