Karnevalsauftakt auch beim Mobilen Krankenhaus

Auch beim Mobilen Krankenhaus, welches speziell für den Karneval errichtet wurde, fängt nun die heiße Phase an. Allein in der ersten Nacht nach der Eröffnung wurden 86 Personen behandelt, die meisten wegen Alkoholmissbrauch, gefolgt von Drogeneinnahmen, Stürzen und Schlägereien. Auch mehrere Minderjährige hatten zu tief ins Glas geschaut, ein Mädchen musste sogar ins Candelaria gebracht werden mit einer Alkoholvergiftung. Von Seiten der Polizei gab es in der ersten närrischen Nacht lediglich 3 Festnahmen.   2012 wurde das „Feldlazarett“ wesentlich geringer beansprucht, damals mussten nur 72 Personen in der ersten Nacht behandelt werden.

Previous Krise auch bei Telefonneukäufen
Next 5 Besatzungsmitglieder eines Kreuzfahrtschiffes gestorben

Das könnte Ihnen auch gefallen

Barlovento verliert 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen

Die Bürgermeisterin von San Juan de La Rambla, Fidela Velazquez, hat mitgeteilt, dass die Gemeinde gut 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen verlieren würde und dass das komplette Leitungssystem erneuert

Niedrigste Kriminalitätsrate des Jahrhunderts

Die Kriminalitätsrate auf den Kanaren, bezogen auf 1.000 Einwohner, ist laut einer nun veröffentlichen Statistik des Innenministeriums auf dem niedrigsten Stand des Jahrhunderts. Das deckt sich auch mit der Statistik

Finanzminister sieht Ende der Rezession

Der spanische Finanzminister Cristobal Montoro sieht Licht am Ende des Tunnels und betonte in einer Senatssitzung, dass das kommende Jahr das letzte Jahr der Rezession einläuten würde. Er begründete seinen

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    Februar 10, 18:51 Reply

    Der Frust ist groß und wie schon Grönemeyer sang “Alkohol ist der Sanitäter in der Not…”

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar