Karnevalsauftakt auch beim Mobilen Krankenhaus

Auch beim Mobilen Krankenhaus, welches speziell für den Karneval errichtet wurde, fängt nun die heiße Phase an. Allein in der ersten Nacht nach der Eröffnung wurden 86 Personen behandelt, die meisten wegen Alkoholmissbrauch, gefolgt von Drogeneinnahmen, Stürzen und Schlägereien. Auch mehrere Minderjährige hatten zu tief ins Glas geschaut, ein Mädchen musste sogar ins Candelaria gebracht werden mit einer Alkoholvergiftung. Von Seiten der Polizei gab es in der ersten närrischen Nacht lediglich 3 Festnahmen.   2012 wurde das „Feldlazarett“ wesentlich geringer beansprucht, damals mussten nur 72 Personen in der ersten Nacht behandelt werden.

Previous Krise auch bei Telefonneukäufen
Next 5 Besatzungsmitglieder eines Kreuzfahrtschiffes gestorben

Das könnte Ihnen auch gefallen

Regierung „verkauft“ Residencia für 2 Millionen Euro

Die Spanische Regierung hat angekündigt, Ausländern, die Staatsanleihen in Höhe von 2 Millionen Euro kaufen, die Residencia anzubieten. Das gleiche soll auch beim Immobilienkauf im Wert von über 500.000 Euro

Keine schlechte Entlohnung

Der Geschäftsführer des Technologie-Parks in Risco Alto auf La Palma erhält vom Cabildo von La Palma ein Monatsgehalt von 6.600 Euro netto. Als Geschäftsführer hat er die Aufgabe, Firmen die

In drei Monaten 7400 Arbeitslose mehr

[c7e–sx] In den letzten 3 Monaten ist die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren um 7.400 Personen angestiegen. Das bedeutet gemäß Statistischem Amt eine Arbeitlosenquote von 33,63% oder absolut 378.200 Arbeitslose. Damit

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    Februar 10, 18:51 Reply

    Der Frust ist groß und wie schon Grönemeyer sang “Alkohol ist der Sanitäter in der Not…”

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar