Karneval im Sommer

carneval-im-sommer-teneriffa-flyerFür alle die von diesjährigen Karneval in Puerto de La Cruz auf Teneriffa noch nicht genug hatten, findet vom 16. bis zum 18. September 2016 ein Nachschlag statt. Möglich wurde dies durch einen Antrag in der letzten Gemeindesitzung durch die PSOE, welcher mehrheitlich angenommen wurde.

Musik, Ausstellungen und Umzug am Sonntag

Die offizielle Bekanntgabe erfolgt dann am Freitag im Loro Parque auf Teneriffa. Den Besuchern erwartet verschiedene Aktionen und Ausstellungen, so können z. B. Kostüme in der Hotelkette H10 bewundert werden. Musikveranstaltungen der verschiedenen Karnevalsgruppen und mit DJ´s und um 20 Uhr der traditionelle Mascarita Ponte Tacón-Lauf. Am Sonntag erfolgt dann der Umzug.

Hintergrund der Veranstaltung ist, laut Antrag, Puerto de La Cruz die Stadt für Besucher im Sommer attraktiver zu gestalten und auch einen Einblick in die Karnevalskultur der Insel zu geben.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Ayuntamiento von Puerto de La Cruz.

Der zweitgrößte Karneval der Welt

Der Karneval im Februar auf Teneriffa gilt als der zweitgrößte der Welt. Rund 50.000 Akteure tanzen und feiern alleine bei den Umzügen in Santa Cruz de Tenerife auf den Strassen und machen dabei die Nacht zum Tag. Hierbei werden sie von von rund 250.000 Menschen begleitet und bejubelt, angeheizt durch die Murgas und Comparsas.

Previous Musikfestival Son del Talento
Next Festnahme von Vorstandsmitglied der Deutschen Schule

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wohnsitzbestätigung für begünstige Tickets bald überflüssig?

[wbe-red] Sowohl aus dem spanischen Transportministerium, als auch seitens der kanarische Regierung wurde darauf hingewiesen, dass die Vorlage eines von der Wohngemeinde bestätigten Wohnsitzbescheids zum ermäßigten Ticketerwerb nur

Auf den Spuren der Hunderasse „Tenerife“

Ein amerikanischer Forscher sucht zur Zeit den Ursprung einer Hunderasse, die in den Zwanziger Jahren von Teneriffa aus nach Frankreich gelangte und dort, seiner Meinung nach, 1933 fälschlicherweise als eigenständige

Nur noch 4% Wasserreserven

[dda-sx].Teneriffas Vorratsbehälter für Süßwasser sind fast komplett leer. Der Füllpegel liegt gerade einmal noch bei 4 Prozent des theoretisch möglichen Wasservorrats. Der zuständige Minister für Landwirtschaft, José Joaquín Bethencourt sieht

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar