Kanarenregierung verlang Erhöhung der Flughafengebühr

Die kanarische Regierung bittet durch den Minister für Wirtschaft, Finanzen und Sicherheit, Javier González Ortiz, bei der Nationalregierung darum, die Flughafengebühren für das Jahr 2012 zu erhöhen, weil die Autonomie in “einer schwierigen wirtschaftlichen Lage sei”. Die Opposition erhob den Einwand, dass die Qualität des Services nicht mit anderen Regionen vergleichbar sein, nur der Preis sei niedrig und ziele ausschließlich auf Billig-Linien. Zur Erschließung neuer Märkte trage die Servicequalität daher nicht bei..

Previous Mehrere Personen bei Verkehrsunfall verletzt
Next Erneut Drogenring zerschlagen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kanaren mit der höchsten Armutsquote in Spanien

[c7e–sx] Die Autonomie Canarias hat mit einer Quote von 33,8% den unrühmlichen ersten Platz in Spanien eigenommen hinsichtlich Einwohnern, die in Armut leben. Damit liegt die Quote 12% über dem Landesdurchschnitt. Das

Vermisster Ausflügler aufgefunden

[dda–sx] Der 54 Jahre alte Jesus Dominguez Gonzalez aus Adeje, der am 17. Oktober von einem Ausflug nicht  zurückkehrte, ist nun orientierungslos und dehydriert am Strand von El Socorro von der

Gratis-WiFi auf El Hierro

[gnc–sx] El Hierro wird weltweit die erste Insel mit einem Gratis-Internetzugang mittels inselweitem WLAN sein. Das Projekt wurde vom Wirtschaftsministerium erarbeitet und die Arbeiten für den Zugang sollen bis zum

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar