Käserei in Arico soll wieder eröffnet werden

Die ehemals mit Goldmedaillen ausgezeichnete Käserei in Arico soll wieder eröffnet werden. Laut dem Stadtrat für die Landwirtschaft von San Miguel, Manuel Marrero, würde mindestens 500.000 Euro  an Investition  erforderlich sein, von der alten Käserei sei lediglich das Gebäude noch verwertbar, die ganzen Maschinen müsste neu angeschafft werden. Noch ist die Finanzierung aber keinesfalls gesichert, falls aber von irgendwo her die Mittel zur Verfügung gestellt werden sollten, könnte die Käserei schon im nächsten Sommer wieder die Türen öffnen. Auch an die Belieferung mit dem Rohprodukt, der Ziegenmilch, ist im Moment nicht zu denken, da von den ehemals über 100 Ziegenzüchtern in der Gemeinde nach der Schließung lediglich 10 übrig geblieben sind.

Previous 1000 Bewerber für McDonalds auf La Palma
Next Mehrere Brände pünktlich zum Sommeranfang

Das könnte Ihnen auch gefallen

Arbeitslosenquote erneut höher

Die Zahl arbeitsloser Canarios hat sich im Oktober 2011 erneut um 6.274 (+2,7%) Personen erhöht. Damit sind insgesamt 258.264 Personen auf den Kanaren ohne Arbeit. In ganz Spanien sind 4,36

Erfolg für den „Erotik-Kalender“ in Montserrat

Wie berichtet, sind die Mütter der schulpflichtigen Kinder der Schule von Montserrat bei Valencia auf die Idee gekommen, den nicht mehr subventionierten Schulbus für ihre Kinder mittels Veröffentlichung eines Erotik-Kalenders

Eine der größten Luxus-Yachten der Welt im Hafen von Santa Cruz

Seit gestern liegt die Attessa IV, mit 100m Länge und 13m Breite eine der größten Privat-Vachten der Welt im Hafen von Santa Cruz Die Yacht gehört dem amerikanischen Industriellen und

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar