Vernünftig: Jäger verzichten auf Vogeljagd

[loe-sx] Wegen des geringen Bestands an Rebhühnern, Wachteln und Tauben in der Gegend um Los Rodeos und anderen Gebieten haben sich die Jäger in der Nordregion bereit erklärt, in diesem Jahr auf die Bejagung dieser Vögeln zu verzichten. Der Vorsitzende des

Jagd-Clubs von San Cristóbal de La Laguna, Fidel Sánchez begründete diese Entscheidung mit der geringen Population dieser Vögel aufgrund der extremen Dürre und des damit verbundenen Wassermangels. Dadurch würden die Vögel schon in bewohnte Gebiete abwandern, weil sie dort leichter Wasser finden.

In Wohngebieten sei natürlich eine Jagd ausgeschlossen. Schätzungen beziffern Im Gebiet von Los Rodeos Wachtelnpopulation auf nur noch 150 Exemplare. Der Jagdbeginn auf die Vögel wäre eigentlich der 16. September..

Previous Steigende Exporte nach Afrika
Next Besserer Zugange zum Strand von Almaciga gefordert

Das könnte Ihnen auch gefallen

Neues Terminal für Kreuzfahrtschiffe in Santa Cruz

Der Bürgermeister von Santa Cruz hat nun das Projekt für das neue Kreuzfahrerterminal im Hafen von Santa Cruz vorgestellt. Damit sollen die Urlauber schneller von und an Bord kommen und

Russische Schokolade in Santa Cruz

Der Präsident der Hafenbehörde von Santa Cruz, Pedro Rodríguez Zaragoza, hat angekündigt, dass eine russische Firma, United Confectionary, SL. einen Antrag gestellt hat, auf über 47000qm im Hafengelände eine Schokoladen-und

Hospital del Sur erst zu 80% fertig

[ede-sx].Das seit etlichen Jahren im Bau befindliche öffentliche Krankenhaus oberhalb von Los Cristianos ist immer noch in weiter Ferne, fertiggestellt zu sein. Das Gobierno verzögert die weitere

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar