(IS) Verdächtigte festgenommen

Eine 19-Jährige wurden als Verdächtige Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Rahmen einer Polizeiaktion festgenommen.

Die Frau (19) lebt bereits seit ihrer Geburt mit ihren Eltern und zwei jüngeren Schwestern in Morro Jable auf Fuerteventura und ist marokkanischer Abstammung.

Festnahme erfolgte morgens

Am Morgen um 6 Uhr erfolgte der Zugriff der Polizeilichen Durchsuchung und Festnahme der Verdächtigen. Ihr wird vorgeworfen mit einem 32 jährigen Mann, welcher in Barcelona lebt, im dauerhaften Kontakt zur ISID Führung gestanden zu haben sowie zu einer Zelle zu gehören welche maßgeblich Anschläge in Spanien und Frankreich geplannt hat. Die Beshuldigte wurde inzwischen nach Madrid überstellt.

Previous Teneriffa mit fast 5,3 Millionen Touristen
Next Britischer Staatsbürger in den Tod gestürzt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wetterwarnung aufgehoben

(Kanarische Inseln) Die Alarmstufe Orange der letzten Tage wurde heute aufgehoben. Nichts deso trotz wird weiterhin davor gewarnt Wanderungen in Barrancos und Bergregionen zu unternehmen da es noch bis Sonntag

San Telmo ohne Bürgerbeteiligung

Wut, Hilflosigkeit und Trauer macht sich breit, weil die Plattform Maresía und die Vereinigung der Nachbarn von Punta del Viento nicht mehr an der Kommission, die für den Fortgang der

Neue Fotos braucht die Insel

Die der Regierung zugehörige Firma Promotur, verantwortlich für die Werbekampagne “Islas Canarias” hat einen Vertrag mit dem international angesehenen Profifotografen Saúl Santos Díaz aus La Palma abgeschlossen, um eine Fotoserie

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar