(IS) Verdächtigte festgenommen

Eine 19-Jährige wurden als Verdächtige Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Rahmen einer Polizeiaktion festgenommen.

Die Frau (19) lebt bereits seit ihrer Geburt mit ihren Eltern und zwei jüngeren Schwestern in Morro Jable auf Fuerteventura und ist marokkanischer Abstammung.

Festnahme erfolgte morgens

Am Morgen um 6 Uhr erfolgte der Zugriff der Polizeilichen Durchsuchung und Festnahme der Verdächtigen. Ihr wird vorgeworfen mit einem 32 jährigen Mann, welcher in Barcelona lebt, im dauerhaften Kontakt zur ISID Führung gestanden zu haben sowie zu einer Zelle zu gehören welche maßgeblich Anschläge in Spanien und Frankreich geplannt hat. Die Beshuldigte wurde inzwischen nach Madrid überstellt.

Previous Teneriffa mit fast 5,3 Millionen Touristen
Next Britischer Staatsbürger in den Tod gestürzt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Flüchtlingsboot aus Afrika

(Los Abrigos) Bereits am letzten Donnerstag ist in Los Abrigos auf Teneriffa ein Flüchtlingsboot mit 24 Flüchtlingen angekommen. Die Flüchtlinge stammen aus Guinea und Mali und gaben bekannt über Algerien und

Spanische Verbraucherorganisation testet Sonencreme

Die spanische Verbraucherschutzorganisation OCU hat bei einem Test von mehreren Sonnencremes festgestellt, dass einige einen sehr viel niedrigeren Schutzfaktor haben als auf dem Etikett angegeben. Gerade die hochpreisigen Produkte wie

Räuber erleidet Herzinfarkt bei Überfall

[ede–sx] Ein 63-jähriger, einschlägig vorbestrafter Mann ist beim Raubversuch an einer gehbehinderten, deutschen Seniorin in Puerto de la Cruz an einem Herzinfarkt verstorben. Die 89-jährige Frau lief mit ihrem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar